Auf dieser Seite werden seit dem 2. Quartal 2014 Fachinformation "Rund um das Pflügen, den Boden und die Landtechnik" eingestellt. Dies sollten Leistungspflüger unbedingt auch wissen.

Neuer Kurzpflug - Feldprobe bestanden

Dr. Johann Rumpler, Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt, hat in der Bauernzeitung 20 - 2017 die Erprobungsergebnisse des Prototyps eines Kurzpfluges von Hans von der Heide im praktischen Einsatz auf schweren Boden vorgestellt.

Kurzpflug 1 BZ 20-17.JPG
JPG Bild 1.9 MB
Kurzpflug 2 BZ 20-17.JPG
JPG Bild 1.7 MB

Video des Kurzpfluges im Einsatz

5. DBV-Ackerbautagung Mai 2017

„Der Ackerbau muss sich weiterentwickeln“

(DBV) „Wir müssen auch im Ackerbau verändern und weiterentwickeln, um leistungs- und wettbewerbsfähig zu bleiben.“ Die erklärte der Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Wolfgang Vogel, auf der 5. Ackerbautagung des DBV. Vogel sprach die neue Düngeverordnung an, die den Pflanzenbau verändere sowie die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln, neue Züchtungsmethoden und den Schutz des geistigen Eigentums.

Die neuen Züchtungsmethoden ermöglichten mit hoher Präzision „kleine Bausteine im Erbgut“ gezielt zu verändern ohne dabei Fremdgene einzusetzen. Dies sei keine Gentechnik, die auf deutschen Feldern nicht genutzt werde, sondern eine Möglichkeit, neue Sorten den Anforderungen entsprechend zielorientiert und zeitlich überschaubar zu züchten. „Wir sollten die Chancen erkennen, dabei nicht das Risiko verneinen und in der Bewertung ideologiefrei bleiben“, riet Vogel.

Im Hinblick auf das Problem der nicht fristgerechten Zulassung neuer Pflanzenschutzmittel forderte Vogel die Einrichtung einer Bewertungs- und Zulassungsbehörde in Deutschland, die ergebnisorientiert fachlich und nicht politisch arbeite. „Die Entwicklung und Zulassung neuer Wirkstoffe wird über die Zukunft des Ackerbaus in unserem Land entscheiden. Wir brauchen neue Wirkstoffe, um Wirksamkeit zu erhalten und Resistenzen zu verhindern“, appellierte Vogel. An die Ackerbauern gewandt, betonte er, dass es im Umgang mit dem chemischen Pflanzenschutz nicht automatisch ein „weiter so“ geben könne. Vielmehr sei zur Gesunderhaltung der Pflanzen ein Bündel an ackerbaulichen Maßnahmen zu ergreifen, angefangen bei Fruchtfolgen und Bodenbearbeitung.  

agra 2017 vom 4.5. - 7.5.2017 in Leipzig ein Erfolg - und Pflüge wieder präsent

Die landwirtschaftliche Fachmesse erzielte weitere Erfolge bei der Ausstellerzahl, der Breite der Informationen und Präsentationen sowie der erstmals besonders vorgestellten Innovationen. Einige spezielle Eindrücke, u.a. auch zu Oldtimern, finden Sie in der unten aufgeführten Bildergalerie sowie auf der Homepage der Messe. Dr. Manfred Böhm
Abschlussinformation agra 2017_170507.pd
Adobe Acrobat Dokument 438.2 KB
Die historische Landtechnik war wiederum ein Magnet.
Medieninfo historische Landtechnik auf d
Adobe Acrobat Dokument 508.5 KB

Interview mit DLG-Präsident zum Thesenpapier Jan. 2017

Interwiew DLG-Präsident -topagrar Febr 2
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Boden- und Düngungstagung Mecklenburg-Vorpommern Febr. 2017

20170223 BZ MV-Boden-Düngetagung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Informationen zur Techniktagung am 7.12.16 in Bernburg

Vorträge der Techniktagung sind seit dem 16.12.2016 unter

http://www.llg.sachsen-anhalt.de/themen/technik/fachtagungen

abrufbar.

Beitrag in der Bauernzeitung 2. KW 2017
Pflugtagung 1.jpg
JPG Bild 3.2 MB
Pflugtagung 2.jpg
JPG Bild 3.1 MB

An der Tagung der Landesanstalt Sachsen-Anhalt nahmen etwa 150 Personen, darunter zahlreiche Landwirte Mitteldeutschlands, teil. Mehr über die Tagung erfahren Sie hier und auf der Homepage der Landesanstalt in Kürze. Nachfolgende Bilder stammen von Mirko Mauersberger.

Wolfgang Hoffmeister, Mitglied des DPR-Vorstandes und Verantwortlicher für das Leistungspflügen in Sachsen (unteres Bild rechts) referierte über das Wirken des Deutschen Pflügerrates.

 

Kurzbericht von Mirko Mauersberger (Sachsen):

 Schätzungsweise 150 Teilnehmer verfolgten gespannt die gestrige Vortragsreihe rund um das Thema Pflug. Dabei gingen die Referenten Prof. Dr. Wolfgang Kath-Petersen von der TH Köln auf die Fragen ein, wie leistungsfähig und kostengünstig der Pflug im Vergleich zu anderen Bodenbearbeitungsverfahren steht. Auch Dipl. Ing. Markus Brinkopp-Rode, Kverneland Group stellte die Frage ist der Pflug altmodisch und das Verfahren teuer? B.sc.agr. Frederic Zöller von der BBG GmbH Leipzig (Amazone) konnte die Innovation seines Hauses und die Vorteile dieser an die Landwirte herantragen.  Der ehemalige BBG-Ingenieur Siegfried Pögel bereicherte dies mit Schautafeln zu Rudolf Sack, dem Begründer der Leipziger Eisenpflugproduktion.  Auch der Hauptsponsor der Weltmeisterschaft im Leistungspflügen, welche 2018 in Deutschland stattfindet, Das Landtechnikunternehmen LEMKEN wurde durch Peter Baumgärtner in Bernburg vertreten. Er schilderte in seiner Präsentation eindrucksvoll, wie das Arbeitsverfahren bei größer werdenden Arbeitsbreiten optimiert werden kann und zu welchen Folgen falsche Einstellungen an Pflug oder Schlepper führen können. Hans von der Heide stellte seinen Prototyp eines Kurzpfluges vor. Durch die Anordnung der Schaare nebeneinander ist es seiner Auffassung nach möglich bspw. eine Saatbettkombination an dem Gerät aufzusatteln. Seine Produktvorstellung sorgte für regen Gesprächsaustausch. Den schwierigsten Teil vor der Mittagspause hatte Wolfgang Hoffmeister aus Sachsen. Er referierte über die Aktivitäten des Deutschen Pflügerrates und des Leistungspflügens. Auch eine erzgebirgische Delegation interessierter Pflüger war für den Erfahrungszuwachs nach Bernburg gereist.

 

Techniktagung 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.8 KB

Führerschein ist Pflicht - auch auf dem Feld, Feldweg oder Hofgelände !!!

Wichtig, auch für Entscheide im Leistungspflügen, auch für das Oldtimerpflügen. Das muss der Veranstalter wissen!!!

 Führerschein auch auf dem Betriebsgelände und auf Feldwegen notwendig!

 Hätten Sie es gewusst? Jugendliche – und natürlich auch Erwachsene – dürfen auch auf dem Betriebsgelände nur mit dem passenden Führerschein Schlepper, Stapler oder Hoflader fahren. Die Fahrprüfung, die zum Schlepper fahren berechtigt, kann ab 16 Jahren abgelegt werden.

 Wichtig zu wissen: Es ist ein Irrglaube, dass Personen ohne Fahrerlaubnis auf einem Betriebsgelände Schlepper, Hoflader oder Stapler fahren dürfen. Sowohl die Rechtsprechung als auch die Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz (VSG) der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) schließen das aus. Im Klartext heißt dies: Sobald es möglich ist, ein Betriebsgelände von außen zu betreten, gelten dort die gleichen Regeln zum Führen eines Fahrzeuges, wie auf einer öffentlichen Straße. Das Gleiche gilt übrigens auch auf Feldwegen.

 Schlepper fahren ist auch bei Jugendlichen besonders begehrt. Allerdings birgt gerade diese Arbeit ein erhebliches Unfallrisiko. Der Zündschlüssel im Zündschloss ist verführerisch und sollte deshalb immer nach abgeschlossener Arbeit ab-gezogen und sicher verwahrt werden, um unerlaubtes Fahren zu verhindern.

 Die Prüfung zur Fahrerlaubnis der Klassen T und L können Jugendliche ab 16 Jahren ablegen. Erst diese Fahrerlaubnis berechtigt Jugendliche zum Schlepper fahren. Nur in begründeten einzelnen Härtefällen ist es möglich, diese Prüfung ausnahmsweise bereits mit 15 Jahren abzulegen, sofern dies eine medizinisch-psychologische Untersuchung zulässt. Die geltenden Vorschriften sind keineswegs als Schikane zu verstehen. Jeder, der den hohen Technisierungsgrad, die komplexen Steuerungen und die starken Motorleistungen moderner Schlepper kennt, wird die geltenden Richtlinien sofort verstehen und beherzigen.

 

Fahrsicherheitstraining hilft

 Gelassenheit und Routine alleine reichen freilich nicht aus, um anspruchsvolle Fahrsituationen wirklich zu meistern. Gerade Fahranfänger, die risikolos üben möchten, ihr Schleppergespann auch in gefährlichen Situationen zu beherrschen, sollten sich für ein Fahrsicherheitstraining für Schleppergespanne entscheiden. Gutscheine dafür sind übrigens auch eine sehr sinnvolle Geschenkidee.

 

Unterweisung nicht vergessen

 Da jedes Schleppermodell Besonderheiten in der Bedienung aufweist, ist es notwendig, den Fahrer genau darin zu unterweisen, was bei dem jeweiligen Fahrzeug zu beachten ist. Unternehmer tun gut daran, diese Unterweisung schriftlich festzuhalten. Kommt es zu einem Unfall, kann das Vorliegen der Unterweisungsunterlagen auch haftungsrechtlich für sie relevant sein.

  

Führerscheinvielfalt

 Die Frage, wann eine Fahrt gewerblich und wann sie landwirtschaftlich ist, wann eine Berufskraftfahrerausbildung notwendig ist und wann ein L- oder T-Führerschein ausreicht, füllt Bände. Hierzu beraten unter anderem die Präventionsmitarbeiter der SVLFG. Foto und Text (gekürzt) SVLFG 

14. Landtechnische Vortragstagung / Fachgespräch am 07. Dezember 2016 in Bernburg Thema: Leistungsfähig und kostengünstig pflügen?

 

News Umfrage: Pflug liegt weiter im Trend

 

Erschienen auf agrarheute.com am 06.06.2016

 

http://www.agrarheute.com/sites/default/files/styles/ah_top_teaser_828x332/public/thumbnails/image/lemken_juwel_pflug.jpg© Werkbild von DLG/Anke Fritz/agrarheute

 

Eine Umfrage der DLG zeigt, dass fast 90 % der Landwirte einen Pflug auf ihrem Hof stehen haben. Dabei werden drei Marken besonders oft genannt.

 

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat im März 2016 im Rahmen eines DLG-PraxisMonitors nachgefragt, welche Technik deutsche Landwirte bei der Bodenbearbeitung einsetzen. 274 Toplandwirte nahmen an der Umfrage teil. Sie bewirtschaften insgesamt eine Fläche von fast 67.000 ha, was einem Durchschnitt von 244 ha pro Betrieb entspricht. Im Schnitt bewirtschaften 2,76 AK den Gesamtbetrieb.

 

Lemken ist der beliebteste Pflug der Landwirte

 

Bei der Frage, von wem ihr Pflug stammt, nennen die Landwirte in unserer Umfrage am häufigsten Lemken (37,1 %), Kverneland (14,1 %) und Rabe (13,3 %). Diese Hersteller kommen also auf rund zwei Drittel der Nennungen. Erstaunlich ist, dass nur 12,1 % der Landwirte angeben, auf ihrem Betrieb keinen Pflug zu haben.

 

Die geringe Zahl der Nicht-Pflug-Besitzer kann darauf hindeuten, dass etliche Landwirte auf die vieldiskutierte Rückstandsproblematik mit den damit verbundenen zunehmenden Wirkstoffverlusten reagieren. Entsprechend werden unter den Pflugbesitzern sicherlich viele Landwirte sein, die ihre Flächen nicht jedes Jahr pflügen, sondern nur dann, wenn die Situation dies nahelegt.

 

2 Meter Arbeitsbreite im Schnitt

 

Bei der Frage nach der Arbeitsbreite und Scharzahl geben die Landwirte durchschnittlich rund 2 m Arbeitsbreite an. Dies entspricht im Durchschnitt 4,6 Scharen. Das Baujahr der Pflüge reicht von 1960 bis 2015. Heutzutage werden auf den landwirtschaftlichen Betrieben oft Vario-Pflüge mit vier bis fünf Scharen eingesetzt, die in der Regel am Traktor angebaut gefahren werden. Entsprechend machen vier- und fünfscharige Pflüge auch das Gros der Nennungen bei dieser Umfrage aus. Nur zwei Teilnehmer besitzen Pflüge mit zehn und mehr Scharen.
Fazit: Der Pflug hat bei Weitem noch nicht ausgedient. Das belegt die Tatsache, dass fast 90 % der Landwirte, die an der Umfrage teilgenommen haben, einen Pflug auf ihrem Hof stehen haben. Der Pflug wird heutzutage von den Landwirten sehr bewusst, teilweise wohl wie ein Skalpell, eingesetzt. Gleichzeitig ist festzustellen, dass der Grubber verstärkt Aufgaben übernimmt, die bislang traditionell dem Pflug zugeordnet war, wie zum Beispiel Unkräuter einarbeiten.

 

Pflügen: Hartmetallschare gegen Feuerstein

 

  • http://www.agrarheute.com/sites/default/files/styles/ah_galerie_828x620/public/img_9844.jpg

 

Die Südküste Großbritanniens bewirtschaften David Cobb und Sohn Nick die West Chaldon Farm mit Schwerpunkt Milchwirtschaft. Ihr Masssey Ferguson 6499 Dyna-6 arbeitet mit einem siebenscharigen Kverneland-Volldrehpflug PN 100 durch den schweren, stark lehmhaltigen Boden.

 

DLG-Feldtage 14. bis 16. Juni 2016

Die Feldtage 2016 finden in Unterfranken auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt statt. Hautnah kann die Entwicklung im Pflanzenbau hautnah erfahren werden. Neben den Ausstellungen und Felddemonstrationen gibt es wieder die interessanten Fachforen, so auch am 16. Juni im Forum 2, Stand GE 206 um 15.30 Uhr: zum Thema: Wendend oder nicht wendend, Pflug oder Gruber:.

Die Feldtage sind einen Besuch als "Universität im Grünen" wert. Weitere Infos: www.dlg-feldtage.de       6.6.16

Bodenfruchtbarkeit und Bodenbearbeitung

Fachtagung in Würzburg zum Thema. Bericht in der Bauernzeitung (36.KW 2015)
BZ 36-15 Boden1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 777.7 KB
BZ 36-2015 Boden 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 961.4 KB

Zunehmende Bodenverdichtung

Die Bauernzeitung (37. KW 2015) gibt Hinweise wie die Bodenverdichtungen beseitigt werden können.
BZ 37-15 Bodenverdichtung1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 964.6 KB
BZ 37-15 Bodenverdichtung 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 486.4 KB

Bauernzeitung mit großen Beitrag zur richtigen Pflugeinstellung

Mit Genehmigung wird der Beitrag (Ausgabe 35-2015 - August) hier eingestellt. Sachsens Chef des Leistungspflügens , Wolfgang Hoffmeister) dankte der Redaktion und will den Beitrag in Schulungen mit einsetzen.
Bauernzeitung -35-15 nicht einfach losac
Adobe Acrobat Dokument 6.1 MB

Für den Landwirt: Tipps zur Pflugeinstellung


Zusätzlich zu den u.g. textlichen Tipps im dlz agrarmagazin zur Pflugeinstellung hat www.agrarheute.com einen fünfteiligen Praxis-Ratgeber Pflug als Video erstellt und ihn am 22.7. 2015  auf seine Homepage gestellt. Der deutsche Meister 2014 im Leistungspflügen (Beetpflügen) Johannes Bendele zeigt, was es bei der Pflugeinstellung zu beachten gilt.


http://www.agrarheute.com/video-ratgeber-so-stellt-man-den-pflug-richtig-ein?utm_source=agrarheute&utm_medium=Newsletter&utm_campaign=ah-newsalarm&utm_content=2015-07-22-13uhr

 


Ob per Hand mittels einer Spindel oder direkt aus der Kabine - durch die Hydraulik hat der Landwirt seinen Pflug einzustellen. Was besonders wichtig bei der Einstellung eines Pfluges ist, erfahren Sie hier anhand folgender acht praktischer Tipps der dlz agrarmagazin Redakteure. 

1. Reifendruck checken: Bei der Pflugeinstellung sollten Sie auf einen angepassten, niedrigen Reifendruck achten.  Auf beiden Seiten sollte der Druck gleich sein. Vor dem Pflügen checken Sie unbedingt den Reifendruck. 

  2. Frontgewicht nutzen: Nur mit mindestens 20 Prozent des Traktorleergewichts auf der Vorderachse haben Sie ausreichend Sicherheit beim Lenken. So kann der Allradantrieb seine ganze Kraft ausspielen.

 3. Innenspurbreite beachten: Die Innenspur sollte an der Vorderachse maximal 10 Zentimeter (cm) breiter sein als die Innenspur der Hinterachse. Durch die Voreilung der Vorderachse ziehen sich die Räder zur Furchenkante. Ist der Abstand größer, läuft der Traktor schief in der Furche und der Anlagendruck steigt - genau so wie Verschleiß und Verbrauch.

 4. Unterlenker einstellen: Die Unterlenker sind gleich lang einzustellen. In Arbeitsstellung soll der Pflug frei pendeln können. Die Langlochfunktion der Hubstreben ist zu sperren.

 5. Ober- und Unterlenker richtig einstellen: Optimal eingestellt sind sie, wenn sich die Verlängerungen kurz vor der Vorderachse treffen. Sind sie zu steil, reagiert der Pflug mit großer Tiefenschwankung bei der Regelung. Sind sie zu flach, läuft das Gespann unruhig und lässt sich schlecht lenken.

 6.  Anpassung der Vorderfurchenbreite: Passen Sie im Feld zunächst die Vorderfurchenbreite an. Diese ist abhängig von der Traktorspur und der Arbeitsbreite des Pflugs. Nur bei optimaler Einstellung erzeugt der Pflug ebene Flächen, auf denen keine Paarung zu erkennen ist und alle Ernterückstände sauber eingearbeitet sind.

 7. Zugpunkt korrigieren: Von der Pflugmitte verläuft die gedachte Ideallinie durch die Hinterachsmitte zum Schnittpunkt der beiden verlängerten Unterlenkerlinien. Mit ausgeschaltetem Allrad sollte der Traktor in der Furche geradeaus laufen.

 8. Zuglinie anpassen: Mit Packer wandert der Zugpunkt des Pflugs von der Mitte etwas zum gepflügten Land. Die Zuglinie muss angepasst werden. 


SIMA 2015 in Paris: Die größten und schönsten Traktoren

Die SIMA in Paris zeigt alle zwei Jahre, wo es bei der Landtechnik hingeht. Auf dem "kleinen Bruder" der Agritechnica geben sich alle namhaften Hersteller die Klinke in die Hand. Dabei sind natürlich auch aktuelle Traktoren zu bestaunen. Auf  www.agrarheute.com sehen Sie ab 24.3.15 in der Bildergalerie die besten Traktoren. (Fotos: Krauß)


Beste Landmaschinen des Jahres  2015

Landmaschinen a 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 559.8 KB
Landmaschinen b 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 692.8 KB

Landberger Praxistag: Wie den Boden schützen?

Das Bayerische Landwirtschaftliche Wochenblatt BLW hatte in der Ausgabe 8/ 2015 ( 20.2.15) ein Beitrag zu o.g. Thema.

Landsberger Tage1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Landberger Tage2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 969.8 KB

Neue Techniken im Ackerbau - 2015: Internationales Jahr des Bodens

Im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt 50-2014 vom 12.12.2014 ist ein dreiseitiger Beitrag von Helmut Süß zum Thema "Intelligenter Ackerbau" eingestellt. Dabei wird auch die Frage beantwortet, ob jede technische Lösung auch Sinn macht und praktikabel ist.

 In einer Studie (Nov. 2014)  aus Gießen - siehe unten - wurde das Thema Bodenerosion erneut untersucht und Daten zum Bodenverlust sind analysiert worden. Pfluglos wurde darin positiv bewertet, jedoch könnten die Vorteile nur durch den gezielten Einsatz von Glyphosat in der Fruchtfolge zur Bekämpfung von Ausfallkulturen und zur Unterbrechung der grünen Brücke genutzt werden.

Auf die positive Wirkung von Zwischenfrüchten weist ein Beitrag in der Bauernzeitung 51/52. Woche 2014 - siehe unten - hin. All diese  Fachfragen gewinnen im Jahr 2015, dem Internationalen Jahr des Bodens, besondere Bedeutung. 

Diese Themen interessieren auch unsere Leistungspflüger als landwirtschaftlicher Berufsnachwuchs stark, werden sie als Landwirte zu diesen Fragen doch oft Rede und Antwort mit stehen müssen.

Mehrjähriger Zwischenfruchtanbau mit langfristiger Wirkung
Zwischenfrüchte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 553.0 KB
BLWB 50-14 Ackerbau1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 851.1 KB
BLWB 50-14 Ackerbau 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
BLWB 50-14 Ackerbau3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Studie zur Bodenerosion .doc
Microsoft Word Dokument 31.5 KB

Pflügen ist wieder in

Der Pflugtag des Agrarbildungszentrums Landsberg zeigte  am 26.10.2014 die Vielfalt an Pflügen. Das BLW brachte dazu in der Ausgabe 47-14 einen bildhaften Beitrag.

Pflügen ist wieder in.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
2014 BWL 47-14 Pflügen ist wieder in.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Flacher Pflügen

In einem Beitrag in der BauernZeitung 38-2014 beleuchtet Prof. Petersen, Fachhochschule Köln, den Zusammenhang zwischen Arbeitstiefe beim Pflügen und den Zugkraft- und Kraftstoffbedarf sowie das Für und Wider des Pflügens.

BZ 38-14 Pflügen1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
BZ 38-14 Pflügen2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

AMAZONE - Pflanzenschutzselbstfahrer Pantera 4502

Amazone bietet jetzt für den Pflanzenschutzselbstfahrer Pantera 4502 als Sonderausrüstung eine hydraulische Höhenverstellung für das Fahrwerk an. Alle Maschinen mit dieser Höhenverstellung tragen die Typenbezeichnung Pantera 4502-H. Per Knopfdruck am Bordcomputer kann der Fahrer die gesamte Maschine auf bis zu 1,7 m Bodenfreiheit hochfahren. Befindet sich die Maschine in hochgefahrener Position, so kann ihre Spurweite zwischen 2,1 und 2,6 m verstellt werden. Damit erweist sich der Pantera 4502-H trotz höherem Schwerpunkt als sehr standfest und lässt sich zugleich flexibel für die verschiedensten Kulturen und Reihenweiten einsetzen.

Großes Spektrum der Spurweite

Ein Alleinstellungsmerkmal der Amazone-Lösung liegt in dem breiten Spurweiten-Spektrum. So kann die Spurweite der Maschine bei normalen Einsätzen, bei denen nur 1,25 m Bodenfreiheit erforderlich sind, zwischen 1,8 und 2,4 m variiert werden. Insbesondere Lohnunternehmen, die ihre Pflanzenschutz-Dienstleistungen flexibel für die verschiedensten Kunden und Kulturen anbieten wollen, können somit auch bei Standard-Anwendungen in kleinstrukturierten Regionen mit geringeren Spurweiten arbeiten. Mit dem Pantera 4502-H lässt sich das Spektrum der Pflanzenschutz-Anwendungen also deutlich erweitern und damit die Auslastung der Maschine erhöhen.

Amazone bietet Vorrüstung für Reihentaster

 Um dieses Problem zu lösen, bietet Amazone die Vorrüstung für einen Reihentaster an. Das System arbeitet laut Hersteller mit einem Tastbügel, den der Fahrer per Knopfdruck unter die Maschine schwenken kann. Dieser Bügel tastet sich an den Pflanzenreihen entlang und steuert das automatische Lenksystem exakt so, dass die Räder des Pantera mittig zwischen den Pflanzenreihen rollen. Das  System verhindere die Beschädigung des Pflanzenbestands und entlaste den Fahrer, so das Fazit des Herstellers. 10/2014

Claas - Die neuen Claas Arion 400 Traktoren im Test 

Was können die neuen Traktoren vom Typ Arion 400 von Claas? Die Redaktion traction hat sich die neue Baureihe im Test ganz genau angeschaut und nennt Stärken und Schwächen. 10/2014

Direktsaat weniger klimafreundlich - pflügen notwendig

Direktsaat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.0 KB

Sachsen: Neues Miteinander zwischen Landwirt und Imker

Maßgeblich vom Stellvertretenden Hauptgeschäftsführer des Sächsischen Landesbauernverband (SLB) Manfred Uhlemann mit initiiert, entwickelte sich aus dem stark belasteten Verhältnis zwischen Landwirtschaft und Imkerei ein kooperatives, verständnisvolles Miteinander in Sachsen. Dies brauchte Zeit und viele Gespräche, nicht nur auf Verbände- sondern auch auf regionaler Ebene. Die Allgemeine Deutsche Imkerzeitung ADIZ hat nun deutschlandweit und beispielgebend in Ausgabe 8/ 2014 das neue Miteinander beschrieben (siehe Anlagen). Leistungspflüger sind aufgerufen, sich verstärkt auch für dieses Anliegen einzusetzen. 6.8.14 - Dr. Manfred Böhm

Bienen 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 379.6 KB
Bienen 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 646.8 KB
Bienen 3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 743.5 KB

AMAZONE - neueste Technikinformation

Neue Furchenräumung mit dem Amazone X
Adobe Acrobat Dokument 246.0 KB

Case-Chef Andreas Klauser: Reise in die Zukunft

In einem interessanten Interview der Bauernzeitung vom 17.4.14 spricht Andreas Klauser über die technischen Entwiclungen der Zukunft im Landmaschinenbau.

Case 1 BZ 16.KW14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 946.3 KB
Case 2 BZ 16.KW14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Tiefpflügen wird untersucht

Das Bayerische Landwirtschaftliche Wochenblatt veröffentlichte im Heft 8-2014 vom 21.2.14  nachfolgende Meldung über laufende Forschungsarbeiten zum Tiefpflügen.

Tiefpflügen.jpg
JPG Bild 899.1 KB

Schweizer Landtechnik 2012 - Beitrag zum Pflügen, nachgedruckt Bauernzeitung 17.KW/2012

In der o.g. Fachzeitschrift war der o.g. Beitrag " Umstrittenes Arbeitsgerät" (Pflug) erschienen. Nachfolgend die 3 Seiten, die Sie zur Ansicht unter Funktion "Anzeige -Ansicht drehen -gegen den UZS" in die Senkrechte drehen sollten.

Schw. Landtechn. 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'007.1 KB
Schw. Landtechn. 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Schw. Landtechn. 3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 539.3 KB

  * Auf Homepage

aktuell eingestellt

 

Die am u.g. Tag eingestellten Infos in dieser Spalte sind direkt mit der jeweiligen Rubrik verlinkt.

Bitte jedoch bei der Suche nach Beiträgen auch die jeweilige Rubrik in der oberen Spalte nutzen. 

Titelbild der Homepage: Helmut Wolf als Vorsitzender des Kuratorium Weltpflügen 2018 mit Victor Lemken, Seniorchef von LEMKEN in Alpen.

--------------------------

Unsere Homepage lebt auch von den Beiträgen der Pflügergemeinschaften

und Verbandsmitglieder. Ich hoffe auf Ihre Unterstützung.

Ihr Webmaster Dr. Manfred Böhm 

 

                              2017

* 28.6. Bericht über die DPR-Vorstandssitzung 11.6.2017

* 20.6. Mitteldeutsche Pferdepflügermeisterschaften am 17.September 2017

* 15.6. Info zur DPR-Sommer-Vorstandssitzung noch diese Woche

* 15.6. Sachsenmeisterschaft - Plakat

* 29.5. DBV-Ackerbautagung Fachinfo

* 24.5. Seminar mir Weltmeister in Sachsen (Sachsen)

* 23.5. Kurzinfo: DPR-Sommervorstandssitzung am 11.6.17

* 22.5. Video zum Kurzpflug (Fachinfo)

* 19.5. LEMKEN-Interview (Landtechnikpartner)

* 19.5.Kurzpflug erprobt (Fachinfo)

* 18.5. Pfingstturnier in Horka, Sachsen (Pferde) 

* 18.5. Praxistag Leistungspflügen im Erzgebirge am11.5.17 (Sachsen 2)

* 15.5. tschechische Meisterschaft Usti

* 12.5. Sachsenmeisterschaft 7.10.17 mit mitteldeutscher und tschechischer Beteiligung.

          19.-21.5.17 "12.Russentreffen"

* 9.5. Neue Info zur WM 2017 in Kenia

* 8.5. Termine Oldtimer-DM 2017 und Landesentscheid 2017 Rheinland-Pfalz

* 7.5. agra 2017 in Leipzig (Fachinformationen)

* 11.4. RM in Gadebusch Mecklenburg

* 5.4. EM 2017 in der Schweiz - 1. Info

* 24.3. Neue Homepage Weltpflügen 2018 in Deutschland gestartet

* 20.3. LEMKEN in Frankreich (Landtechnikpartner)

* 20.3.DPR-Vorstandsmitglied gratuliert

Bad Dürrenberg für Auszeichnung (Sachsen-Anhalt)

* 16.3. Bad Dürrenberg - bester Ausbildungsbetrieb (Sachsen-Anhalt)

* 15.3. Mitgliederversammlung BaWü

* 13.3. Agrarreform 2020 - Diskussion beginnt  (Mitgliedermeinung)

* 13.3. Aufruf zur Landesmeisterschaft Thüringen

* 9.3. LM in Sachsen am 7.10.2017 - Plakat (Sachsen 2)

* 8.3. Bericht 3. Mitgliederversammlung WM 2018 (Kuratorium Weltpflügen 2018)

* 7.3. Pflügerstammtisch Erzgebirge (Sachsen 2)

* 1.3. Interview mit DLG-Präsident zum Thesenpapier (Fachinformationen)

* 23.2. Boden- und Düngetagung MV (Fachinformation)

* 21.2. LEMKEN - Jahresergebnis 2016 (Landtechnikpartner)

* 20.2. Mitgliederversammlung am 11.3.17 (Baden-Württemberg)

* 20.2. Fachtagung mit LEMKEN am 2.3.17 Erzgebirge (Sachsen 2)

* 10.2. Thesenpapier DLG und DBV

* 8.2. Lossie-Beitrag zur Düngung(Landtechnikpartner)

* 6.2. Logos zur WM 2018

* 2.2. Anmeldeformular Oldtimer-DM 2017

* 24.1. Themenabend AMAZONEN-Werke (BBG Leipzig) mit 300 Besuchern (Landtechnikpartner)

* 21.1. Umfrage zu unserer Homepage (Mitgliedermeinung)

* 20.1. Spruch der Woche

* 16.1. Pflügerkurs mit Weltmeister Altmann am 23.5.17 in Sachsen

* 11.1. Übersicht und Wettkampfregeln der DM im Oldtimerpflügen

* 7.1. Pflugtagung Bernburg - Bericht der Bauernzeitung (Fachinformation)

* 6.1.2017 Mitgliedermeinung

                                2016

* 29.12.2016 Neujahrsgrüße (Aktuelles)

* 29.12. Julia Glöckner . einzige DM-Starterin 2016 (DM 2016)

* 20.12. Protokoll der MV per Mail

* 19.12. Info - Mitgliederversammlung

* 16.12. EM- und WM-Oldtimer-Berichte von Katrin Bening

* 16.12. Vorträge der Bernburger Technik-Pflug-Tagung im Internet (Fachinformationen)

* 15.12. Festschrift der DM 2016

* 14.12. neue Ergebnistabelle Beetpflug der DM 2016 eingestellt

* 8.12. Bericht Bernburg in Kürze hier -150 Teilnehmer (Fachinformationen)

* 3.12. Tagung Technik-Pflug in Bernburg am 7.12.16 (Beitrag in der Bauernzeitung) - Presse -

* 2.12. Spruch der Woche

* 30.11. DM 2016 - Ergebnisse im Detail (DM 2016)

* 30.11. Technik-Pflügertagung in Bernburg am 7.12.16 (Sachsen-Anhalt)

* 27.11. WM 2018 mit eigener Homepage , neuer Flyer eingestellt  (Kuratorium Weltpflügen)

* 27.11. Mitgliedermeinung

* 26.11. Bilder vom 2. Tag der Wintertagung (Aktuelles) 

* 25.11. Erste Bilder der DPR-Wintertagung (Aktuelles)

* 23.11. 24-Stunden-Pflügen

(Bei anderen gelesen)

* 17.11. Führerschein ist Pflicht, auch auf Feld und Hof, auch beim Leistungspflügen!!! (Fachinformation)

* 17.11. Mitgliederversammlung 25.-27.11.16 - noch Wahlvorschläge für den DPR-Vorsitz möglich.

* 29.10. Bauernzeitung berichtet  über sächs. RM und DM Pferdepflügen 

* 28.10. Fachtagung Pflügen in Bernburg (Fachinformationen)

* 25.10. Ergebnisse der EM in  Schottland

* 23.10. Nachtrag DM Pferdepflügen - Bericht im Bay. LWB

* 21.10. Bauernzeitung - Sonderseite DM 2016

* 19.10. Fotos Europameisterschaft in Schottland (Fotos) + Starterliste (EM)

* 16.10. Vogtlandmeisterschaften_ ein Nachtrag (Sachsen 2)

* 15.10. Bauernblatt S-H zur DM 2016

* 7.10. LWB Bayern mit 1 Seite DM

* 6.10.16 Einladung Wintertagung

* 6.10. DM 2016 Luftaufnahmen

* 6.10. Pressebeitrag Erzgebirgsmeisterschaft (Sachsen 2)

* 5.10. DM 2016 Sierhagen - Wertungen im Detail

* 5.10 Ergebnisse der DM Pferdepflügen 2.10.16 in Horka

* 29.9. mitteldeutsche DM-Platzierung (Sachsen 2)

* 28.9. DM 2016 - Beitrag als Rahmentext für die Presse

Homepage vom Landw. Wochenblatt Baden-Württemberg mit Titelbeitrag zur DM 2016 (Baden -Württemberg)

* 26/27.9. weitere Bilder DM 2016

* 26.9. EM 2017 in Bayern

* 25.9. Ergebnisse der DM 2016

*  25.9.16 Vize-Europameister der Oldtimer  

* 21.9. DM-Bilder des Tages

* 21.9. AMZONE hat Vogel& Noot gekauft (Landtechnikpartner)

* 20.9. DM-Trainingsfläche heute

* 20.9. DPR-Vorstandsmitglied Georg Schreiber als Beobachter bei der Oldtimer-Europameisterschaft in Wales.

* 19.9. DPR-Leitlinie mit kleiner Korrektur Seite 16

* 19.9. Sachsenmeisterschaft 2017 steht fest - 7.10.17

* 19.9. Ergebnisse der Brandenburger Meisterschaft im Pferdepflügen und Holzrücken in Muckwar

* 17.9. Erzgebirgsmeisterschaften von heute - erste Bilder und Ergebnisse

* 17.9. Vertragsunterzeichnung zur WM 2018 in Deutschland

* 17.9. weitere Bilder von der WM 2016

* 16.9. Festschrift der DM 2016

* 16.9. Regionalentscheide in RP sowie Pflüger in der Landesschau

* 16.9.Niedersachsen-Meisterschaften

* 15.9. Hein Ramm wurde Vizeweltmeister beim Oldtimerpflügen

* 13.9. WM England-Ergebnisse

* 13.9. Bilder und Presseartikel  Vogtlandmeisterschaft

* 11.9. Ergebnisse der Vogtlandmeisterschaft (Sachsen)

* 10.9. Bilder vom heutigen ersten Wettkampftag WM in England

* 8.9.Sachsen 2  Glesien vor 28 Jahren

* 7.9. DM-Oldtimer - komplette Platzierungsliste 

* 6.9. DM Oldtimer - erste Ergebnisse

* 4.9.WM-Bilder: Spaltfurche von heute

* 3.9. Ergebnisse und erste Bilder der RM Glesien (Sachsen)

* 1.9.Bilder vom  WM-Training unserer Teilnehmer in England

* 1.9. Zur DM Oldtimerpflügen 3./4.10.16 starten 30 Pflüger

* 31.8. DM Pferdepflügen - Zeitplan, Pressemeldung, Bilder

* 30.8. 11-Schar-Drehpflug beim sächsischen Regionalentscheid

* 29.8. Ergebnisse RM 28.8. in Prietitz (Sachsen)

* 29.8. DM Pferdepflügen am 1.- 2.10.16 in Horka (Sachsen)

* 26.8. Anfang September - Mitgliederinfo per Brief

* 26.8.DM 2016 - Wettkampffeld heute

* 22.8. DM 2016  - Foto Wettkampffeld

* 18.8.  Gebietsentscheid im Westerwald findet am 18.09.16

* 17.8. Aktuelles aus Baden-Württemberg

* 16.8. Sachsen Oldtimer nach Hintertux (Bei anderen gelesen)

* 15.8. Bilder von Wettkampfflächen 2016 in Sachsen

* 14.8. Bilder der letzten 3 WM werden gesucht. (Aktuelles)

* 10.8. Übersicht Wissenstest zur DM

Sondersitzung des DPR-Vorstandes

* 10.8. Umfrage Pflugmodelle - Lemken führend (Fachinformationen)

* 9.8. Anmeldestand DM

* 8.8. Neues zu den Regionalmeisterschaften Sachsen

* 14.7. Spruch der Woche

* 4.7. Neue Wettkampfregeln des Deutschen Pflügerrates ab Juli 2016

* 28.6. Neues zu den Meisterschaften in Sachsen

* 21.6. DM 2016 -Vorbereitungsstand, neue Wettkampfrichtlinien werden angewendet !

* 19.6. DPR-Vorstandssitzung

* 6.6. DLG-Feldtage 2016(Fachinformationen) 

* 24.5. Plakat der DM 2016 für Werbe- und Infozwecke herunterladbar

* 23.5. Sommersitzung des DPR-Vorstandes

* 22.5.Mitteleuropäische Meisterschaft in Tschechien (Aktuell)

 

* 11.5. Ergebnisse der Hessischen Meisterschaften 

* 11.5. Programm der Meisterschaften in Tschechien (siehe Aktuelles)

* 11.5. 25. Meisterschaft Bad Doberan 

* 10.5. Wettkampffeld der DM 2016

* 9.5. Arbeitstagung des DPR am Austragungsort der DM 2016

* 29.5. Spruch der Woche

* 23.4. Ergebnisse - Meisterschaft in Westmecklenburg

* 22.4. Übersicht Pflügerwettbewerbe 2016 in Schleswig-Holstein

* 13.4.1. Info Deutsche Pferdepflügermeisterschaft

* 12.4. 2. Info zur DM 2016

* 11.4.Termin Deutsche Oldtimermeisterschaft  

* 7.3. Einladung für Kuratorium Weltpflügen 2018 am 6.4.16

* 29.2. MV in Baden-Württemberg

* 13.2. Meisterschaft in Tschechien

* 12.2. Pflügertagung in Sachsen

* 27.1. MV in Baden-Württemberg

* 24.1.WM-/EM-Teilnehmer 2016

* 23.1. Mailversand Newsletter 1-2016 - Protokoll der Wintertagung 2015

* 19.1. Regionalmeisterschaften 2016 in Sachsen

* 18.1. Spruch der Woche

* 14.1. Plakat DM 2016

* 13.1.2015 Mitgliederinfo - Das Protokoll der Wintertagung wird im Januar 2016 versendet.

2015

* 31.12.2015Neujahrsgrüße

* 12.12. Sprüche der Woche

* 22.11. Erste Infos von der DPR-Wintertagung.20. -22.11.15

* 21.11.Flyer WM 2018 in Deutschland

* 12.11. Sachsen: Ergänzte "Festschrift LM Sachsen 2015" mit Historieteil zum Herunterladen

* 10.11. Thüringer Bauernverband - Beitrag zur Meisterschaft 2015

* 10.11. Bildnachlese von der LM 2015 in Rheinland-Pfalz

* 5.11. Pressespiegel Sachsen

* 22.10. Einladung zur DPR-Mitgliederversammlung

* 20.10. Weitere Bilder von der WM in Dänemark

* 15.10. Ergebnisse der Thüringer Meisterschaft

* 15.10. Mitgliederversammlung im Westerwald am 23.10.15

* 13.10. Bauernblatt Schleswig-Holstein zur Oldtimer EM,DM

* 10.10. Ergebnisse Sachsen

* 9.10. Pflüger-Festschrift Sachsen erschienen

* 8.10. Oldtimer DM 2015 in Bauernzeitung

* 8.10. Starterlisten LM Sachsen

* 7.10. Pressemeldung zur LM in Sachsen am 10.10.2015

* 4.10. Personelle Veränderungen in  der WPO

* 4.10. Ergebnisse der WM 2015

* 1.10. Lehrvideos "Richtige Pflugeinstellung" (Aktuelles)

* 29.9. Erste Bilder vom deutschen WM-Team in Dänemark

* 28.9. Bilder von der  Oldtimer- EM in Holland von Hein Ramm bereitgestellt

* 23.9. Ergebnisse des Landesentscheides Niedersachsen

* 23.9. Bodenfruchtbarkeit und Bodenverdichtung (Fachinformationen)

* 22.9. Bericht von der EM in Holland sowie der EM Oldtimer

* 21.9. Ergebnisse und Bilder der EM und der Deutschen Oldtimer-Meisterschaft

* 19./20.9. Ergebnisse und  Bilderserie von der Brandenburg-Meisterschaft

* 18.9. Erste Bilder von der EM in Holland

* 9.9. Historisches Erntefest in Bernburg-Strenzfeld (Lesermeinung)

* 8.9. Ergebnisse Rheinland-Pfalz

* 7.9. Sächs. Meisterschaft auch in Schülerzeitschrift agrarkids

* 2.9. Bauernzeitung mit Beitrag zur richtigen Pflugeinstellung (Fachinfo)

* 31.8. Entscheid in Biberach (BW)   am 6.9. wurde abgesagt!!!

* 30.8.Leserbrief zur Absage der Regionalentscheide Sachsen-Anhalt

* 30.8. Feldtag in oberbayerischen Puch 5.&.6.9.15

* 29.8.Sachsen-Anhalt - beide Regionalentscheide im September wegen mangelnder Beteiligung abgesagt.

* 28.8. Regionalentscheid in Langeneau bei Ulm.

* 27.8. Kreisentscheid in Biberach am 6. September 2015

(Baden-Württemberg)

* 21.8. Thüringer Pflüger beteiligen sich an der mitteldeutschen Meisterschaft in Sachsen.

* 20.8. Erste Infos zur DM 2016

* 19.8. Kommentar: Stärke der Bauern; Spruch der Woche - Wetterregeln

* 18.8. Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz am 5.& 6.9.15 

* 17.8. Ergebnisse des Landesentscheides Baden-Württemberg vom 16.8.15

* 17.8. Newsletter 7 per Mail versandt

* 12.8. Pflugtag am 19.9. an der Arche Nebra (Sachsen-Anhalt)

* 10.8. Bauernzeitungsbeitrag zu Pflügermeisterschaften 2015 (Presse)

* 09.8. Video zur Pflugeinstellung

* 06.8. Bauernzeitungsbeitrag zur Landesmeisterschaft in Sachsen

* 05.8. Landesausscheid Baden-Württemberg - weiter Infos

* 17.7. Arche Nebra mit Sonderschau Traktor und Meisterschaft

* 16.7. Pressemeldung Übersicht Meisterschaften 2015

* 15.7. Übungspflügen in der Ortenau

* 14.7. Landesmeisterschaften Traktoren- und Pferdegespannpflügen mit mitteldeutscher Beteiligung - Ausschreibung (Sachsen)

* 12.7. Pflügergemeinschaft Westerwald mit neuem Vorstand

* 12.7. Umfrage Pflug oder nicht (Lesermeinung)

* 10.7. Flyer Landesentscheid 2015 in Niedersachsen (Aus Bundesländern)

* 9.7. Sächsische Landesmeister-schaften nun offiziell (Sachsen)

* 3.7. Spruch der Woche - mit Vorlauf, Hessische Meisterschaft 2016

* 2.7. Zeitschrift traction Juli/August

(Bei Anderen gelesen)

Landesmeisterschaft Niedersachsen

(Termine, Aus Bundesländern)

* 30.6. Oldtimer-Fotoserie (Fotos)

* 29.6. Bayerische Agrarwerbung einmal anders (Fotos)

* 28.6. DPR-Vorstandssitzung am 19.7. - Tagesordnung (Aktuelles)

* 27.6. Festschrift

30. Landesentscheid bzw. 60 Jahre Leistungspflügen in Baden

Württemberg

* 23.06. Meisterschaften auf einem Blick (Termine) mit Nachmeldung aus BW

* 22.6. Pressemeldung: Leistungspflügen in allen Bundesländern sichern (Presse)

* 19.6. zwei Regionalentscheide in Sachsen-Anhalt ausgeschrieben.

* 16.6. Grünlandtag mit 1000 Besuchern (Sachsen-Anhalt)

* 10.6. Erinnerungstafel der Bundesmeisterschaft 2014 nun videoüberwacht ( Fotos)

* 9.6. Bilderserie John Deere damals - heute

(Bei Anderen gelesen) 

* 7.6. Sprüche der Woche - im Vorlauf

* 5.6. Newsletter 4-2015 versandt

* 4.6. Ergebnisse der russischen Meisterschaften

* 1.6. Film von Bad Dürrenberg wieder lieferbar (Aktuelles)

* 28.5. Weiteres zur Sächsischen Meisterschaft mit mitteldeutscher Beteiligung

* 24.5. Ergebnisse der russ. Meisterschaften in Bälde unter Meisterschaften

* 20.5. neue Bilder von der Meisterschaft Bad Doberan

* 18.5. GASSNER Technik stellt sich vor (Landtechnikpartner)

* 13.5. Deutsches Team der

EM 2015

* 8.5. Spruch der Woche: Bauernregeln

* 4.5. AG Pflügen Bayern tagte am 22.2.15 ,(Aus Bundesländern)

* 4.5. Landesmeisterschaft in Schleswig-Holstein

* 1.5.15  Gut Hohen Luckow - Ausbildungsbetrieb des Siegers und Besten Lehrlings der Bad Doberaner Meisterschaften

(Bei Anderen gelesen)

* 1.5./28.4. Ergebnisse aus Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern)

* 24.4.  Mecklenburg hat die Pflügermeisterschafts-Saison in Deutschland eröffnet

 (Mecklenburg-Vorpommern)

* 23.5. fantastischer agra-Start

* 22.4. EU-Dauerthema Greening

* 21.4.15 Katrin Fischer in Stuttgart (Bei Anderen gelesen)

* 15.4. Russische Meisterschaft 2015 mit deutscher Beteiligung (Weitere Meisterschaften); EPF

* 15.4. Leserbrief

* 14.4. Demnächst: DPR-Mitglied  GASSNER Technik als Pflughersteller stellt sich vor

* 10.4. Bisher schon  Meisterschaftstermine 2015 in Ostdeutschland

* 9.4. Tipps zur Pflugeinstellung (Fachinformationen)

8.4. Faktencheck: "Agrarwende"

(Bei Anderen gelesen)

* 8.4. traction 2015 - Testsaison gestartet (Medienpartner)

* 8.4. Potsdam-Mittelmark:  Kreismeisterschaft am 19.9.15 (Brandenburg)

* 7.4. 15. Meisterschaften 2015 in Bad Doberan - Mecklenburg-Vorpommern; Übersicht Veranstaltungen Historische Landmaschinen unter Termine

* 6.4. Wettkampfregeln in Überarbeitung  - Vorschläge gefragt (Aktuelles)

* 5.4. Landwirtschaftsausstellung agra2015 am 23.-26.4.(Termine)

* 5.3. Film der Bundesmeisterschaft 2014 weiterhin nachgefragt (Aktuelles)

24.3. SIMA in Paris (Fachinformationen)

* 23.3 Beste Landmaschinen  2015 (Fachinformationen)

* 9.3. MV Baden-Württemberg

* 8.3. Film der 34. DM vergriffen, Video noch im Netz.(Aktuelles)

* 7.3. Thüringen signalisiert Teilnahme an der Sachsenmeisterschaft am 10.10.15 (Aus Bundesländern)

* 6.3.Spruch der Woche

* 5.3.Nachtrag Regionalentscheid Regensburg/Kehlheim 2014 (Bayern)

* 2.3. Landberger Praxistage (Fachinformationen)

* 26.2. Mitgliedsanträge Kuratorium Weltpflügen 2018

* 19.2. Info aus Schleswig-Holstein: am 22.2. Jahreshauptversammlung der PG

* 11.2. Neuer Düngerstreuer von AMAZONE (Landtechnikpartner)

* 9.2. Einladung zur Mitgliederversammlung des Landesverbandes Baden-Württemberg am 7.3.14  (Aus Bundesländern)

* 9.2. Spruch der Woche

* 4.2. Sachsenmeisterschaften 2015 am 10.10.15 in Kitzscher (Aus Bundesländern -Sachsen)

* 2.2. Spruch der Woche

* 2.2. Thüringer beim Bundespräsidenten - Nachtrag

(Aus Bundesländern)

* 30.1. Jahrespressekonferenz AMAZONE (Landtechnikpartner).

* 27.1. AMAZONE-Abend in Leipzig (Landtechnikpartner)

* 23.1. Mitteilung 1-2015 versandt und hier eingestellt (Mitteilungen)  

* 23.1. Erfolgreicher "Pflügerstammtisch" im Erzgebirge (Sachsen)

* 20.1.15 Deutsche Teilnehmer an den EM und WM 2015 + 2016

* 16.1.14 Einladung zur Mitgliederversammlung Kuratorium Weltpflügen 2018 e.V.

16.1.15 neue Rubrik Kuratorium Weltpflügen 2018 e.V. eröffnet

* 13.1.15 Rekorde der Landtechnik (Bei Anderen gelesen)

* 13.1.15 Agrarchef Ulrich, Bad Dürrenberg, mit im Jahresrückblick (DM 2014)

* 6.1.15 Agrarziele EU 1.Halbjahr 2015 (Aktuell)

* 5.1.15 Pflügerstammtisch in Pfaffroda (Sachsen)

* 5.1.15 Jahreswünsche ergänzt (Aktuell)

* 4.1.15 Zwischenfruchtanbau (Fachinformation)

* 3.1.2015 Studie Bodenerosion

 2015 - Internationales Jahr des Bodens

* 27.12.2014 Deutsche Teilnehmer an der Europa- und Weltmeisterschaft 2016 - mehr lesen Sie dazu Anfang 2015 auf unserer Homepage

* 20.12. Landesmeisterschaft 2015 in Sachsen (Aus Bundesländern)

* 18.12. DM Oldtimerpflügen 2015 Ankündigung (Meisterschaften) * 18.12.Dirigierendes DPR-Vorstandsmitglied

(Bei Anderen gelesen)

* 17.12. neuer Leserbrief;

* 17.12. bayerischer Pflugtag (Fachinformationen)

* 16.12. Intelligenter Ackerbau;

flaches Pflügen (Fachinformationen);

* 16.12. John Deere-Neuheiten (Landtechnikpartner)

* 15.12. Wettkampfregeln komplett eingestellt (Meisterschaften) 

* 12.12.2014 DBV-Situationsbericht erschienen (Bei Anderen gelesen)

* 12.12. Aus der Sack-Chronik (Deutsche Meisterschaften)

* 10.12. Nachtrag Artikel Hornberger (Rheinland-Pfalz)

* 10.12. Pferdepflüger- und Holzrückemeisterschaften

* 8.12. Nachtrag Entscheide in Niedersachsen ( Aus Bundesländern

6.12."Nikolaus" Wünsche zum Fest (Aktuell)

* 5.12. Wettkampffläche in Bad Dürrenberg aktuell (Meisterschaften - DM)

* 3.12. Video der Bundesmeisterschaft erhältlich (Aktuell)

* 1.12. Spruch der Woche

* 29.11. Bilder von der Wintertagung (Aktuell) *

27.11. Meisterschaften in Brandenburg (Aus Bundesländern)

* 27.11. VORSICHT STUFENLOS (Bei Anderen gelesen)

26.11. Video von der DM vorrätig (Aktuell)

* 26.11. Pflügertagung in Niedersachsen war erfolgreich (Aus Bundesländern)

* 25.11. Wintertagung - Programm (Aktuell)

24.11. Addinol hat Siegerpreise zugestellt, Dank an alle Sponsoren  (Deutsche Meisterschaft 2014)

* 7.11. Bad Dürrenberg als hervorragender Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet (Aktuelles)

* 5.11. Bundesagrarministerium dankt DM-Organisatoren ( Aktuelles)

* 3.11. Spruch der Woche

* 2.11. Regentschaft der Sächsischen Pflügerkönigin Katharina Voigt beendet - Sachsens Regionalmeisterschaften 2014 abgeschlossen. (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 30.10. Abschlusssitzung zur DM (Aktuell)

* 27.10.2014 Kuratorium Weltpflügen e.V. amtlich eingetragen (Aktuell)

* 16.10. Spruch der Woche ,

Infoblatt Sachsen-Anhalt zur DM

(Aus Bundesländern)

* 15.10. Rheinische Bauernzeitung zur DM (Meisterschaften- Aus Bundesländern-Rheinland...)

* 15.10. AMAZONE-Pflanzenschutzselbstfahrer + Claas-Traktoren (Fachinformationen)

*  14.10. Bilder vom Pflügertreffen auf dem Landw. Hauptfest in Stuttgart (Meisterschaften- BaWü)

* 14.10. Meinungen zur DM (Leser-/Mitgliedermeinung)

* 13.10. Regionalmeisterschaften Sachsens  in Bauernzeitung (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 2.-12.10.- Homepage-Pause

* 1.10. Karl Kemmner`s Brief (Leser-Migliedermeinung)

* 30.9. Vogtländer pflügten in Estland

und Vogtlandmeisterschaften (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 28.9. Schaubild zur DM von Sack, BBG bis AMAZONE ( Meisterschaften-DM) und Dank allen Sponsoren

* 27.9. Erzgebirgsmeisterschaften   

  (Meisterschaften - Aus 

   Bundesländern - Sachsen)

* 27.9. neue Sponsoren (DM-Sponsoren)

* 26.9. Bauernzeitung und  Landw. WB BaWü mit großer Aufmachung zur DM (Meisterschaften - DM)

   Pferdepflügen in Bad Dürrenberg

      (Pferdepflügen)

* 25.9. Video auf agrarheute.com

       Weitere Bilder unter Fotos

* 24.9. Predigt von Pfarrer Worbes, Bad Dürrenberg - Gottesdienst vor Wettkampfbeginn (Meisterschaften-DM

* 24.9. Sachsen auf der DM - Präsident Eichkorn war interessierter Besucher

    (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 22.9.Ergenbislisten der DM

      in Bad Dürreberg (Aktuell)

* täglich Bilder von der DM

* 19.9. Ergebnisse der DM Pferdepflügen (Meisterschaften - Pferdepflügen)

* 16.9. aktuelle Bilder aus Bad Dürrenberg

* Pressemeldung deutschlandweit (Aktuell - Presse)

* 15.9. Pflügertreffen am 3.10.14 in Stuttgart (Aus Bundesländern - BaWÜ)

* 15.9. DM Bad Dürrenberg: 12 Teams bereits vor Ort (Aktuelles)

* 15.9. Ergebnisse des Regionalentscheides Hannover (Aus Bundesländern - Niedersachsen)

* 14.9.(abends ) Erste Pflüger in Bad Dürrenberg eingetroffen

* 14.9. Bauernzeitung mit ganzseitiger Anzeige für alle neuen Bundesländer (Presse)

* 13.9. weitere Spendeneingänge (Meisterschaften - Sponsoren DM)

* 12.9. Südwestpresse-Beitrag zur WM in Frankreich (Meisterschaften -WM)

* 11.9. Addinol in Leuna unterstützt DM 2014 mit Siegerpreise (Sponsoring DM 2014)

* 9.9. Aktuelle Bilder von Bad Dürrenberg (Aus Bundesländern - DM)

* 7.9. Letzte Info von der WM in Frankreich (AKtuelles)

* 7.9.Ergebnisse von der WM an diesem Wochenende (Meisterschaften - WM); Newsletter 8-14 an DPR-Mitglieder mit Mailadresse

* 6.9.Erfolgreiche Regionalmeisterschaft Leipziger Land (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 5.9.Erste Reaktion auf Festschrift (Leser-/Mitgliedermeinung)

* 5.9. Festschrift zur DM 2014 schon jetzt auf unserer Homepage (Meisterschaften-DM)

5.9. Ergebnisse aus der Ortenau werden erwartet.

* 4.9. Bauernzeitung und agrarKIDS  mit großem Pflügerbericht (Aktuell)

* 3.9. neue Bilder von der WM (Meisterschaften-WM)

* 2.9. Bauernblatt Schleswig-Hohlstein setzt DM 2014 ins Blatt (Aktuell) 

* 1.9. LHT-Lützen e.G. übergab größere Spende (Sponsoren DM 2014)

* 1.9. - Ergebnisse DM Oldtimerpflügen (Meisterschaften)

* 30.8.14 Bauernverband Erzgebirge plant Bustour zur DM nach Bad Dürrenberg

* Sächsischer Landesbauernverband bewirbt DM in Bad Dürrenberg im Informationsblatt August (Meisterschaften -DM)

* 29.8. Broschüre der DM 2014 kurz vor der Fertigstellung, wird Anfang nächster Woche hier eingestellt

* Weitere Spenden aus Sachsen - Agrargenossenschaft Pötzschau und Wolfgang Hoffmeister - eingegangen(Sponsoren DM 2014), es kann weiter gespendet werden! 

* 27.8. Erste Bilder von der WM in Frankreich (Aktuell)

* 27.8. Sponsorenliste aktuell (Meisterschaften - Sponsoren DM)

 * 27.8. Unsere WM-Teilnehmer bereiten sich in Frankreich vor.

* 27.8. Seite EM überarbeitet und EM 2015 und EM 2016 eingestellt (Meisterschaften -EM)

* 26.8. Deutsche Meisterschaft Oldtimerpflügen am 31.8.14 (Meisterschaften - Oldtimer)

* 26.8. Teilnehmerübersicht 34. Bundesentscheid 2014 (Meisterschaften - DM)

* 26.8. Regionalentscheid am 30/31.8.14 in der Ortenau

(Aus Bundesländern - BaWü)

* 25.8. Siegerliste der EM eingestellt (Meisterschaften - EM),

Manfred Wolf - ein Allrounder (Bei Anderen gelesen)) 

* 25.8. Platzierung (Meisterschaften)

* Neues von der EM 2014 (Aktuelles und  Meisterschaften - mit Fotos von Sebastian)

* 23.8. EM-Teilnehmer sind nun gefordert, Stoppelpflügen am Samstag (Ergebnisse unter Aktuell, Pflüger aus Baden-Württemberg bereiten sich auf DM vor, (Aktuelles)

* 21.8.Regionalentscheid Alb-Donau/Oberland am 14.9.2014 (Aus Bundesländern - BW)

* 20.8. weitere Spendeneingänge (Meisterschaften-Sponsoren DM)

*15.8. Bundesentscheid heute auf www.agrarheute.com

* 13.8.  Bad Dürrenberg gestern die Ernte beendet 

* 13.8. Direktsaat nicht so gut wie gedacht (Fachinformation)

* 12.8. WM 2014 (Meisterschaften)

* 12.8. DM Pferdepflügen und Holzrücken (Pferdepflügen)

* 11.8. Regionalentscheide in Niedersachsen (Aus Bundesländern)

* 11.8. Pressemeldung DM 2014 an alle Wochenblätter, BauernZeitung, Landesbauernverbände, Landwirtschaftskammern, Programme des Mitteldeutschen Rundfunkes, Proplanta (Presse)

* 10.8. Kurznachricht: 1. Infomail an DM-Pflüger, Jury und Landesbetreuer; Newsletter 7-14 versendet

* Neuer Sprecher der Claas-Konzernleitung ist ab 1.10.14 Lothar Kriszun (Landtechnikpartner)

* 8.8. Teilnehmer an der DM erhalten in den nächsten Tagen neueste Infos per Mail. Jury und Landesbetreuer bitte die Mailadressen melden!

* 7.8. Regionalmeisterschaften 2014 im Überblick (Aus Bundesländern-Sachsen)

* 6.8. Sachsen: Neues Miteinander Landwirt-Imker (Fachinformationen)

* 6.8. Bodenwerte des Wettkampffeldes der DM 2014 (Meisterschaften - DM)

* 4.8. deutsche Teilnehmer an der EM und WM 2014 rüsten sich (Wettbewerbe - EM, WM)

* 3.8. aktuelles Bild von der Wettkampffläche Bundesentscheid (siehe DM)

* 1.8. Das Dampfpflügen wird zum Bundesentscheid im Rahmenprogramm eine Attraktion - weitere Spenden auch von Pflügerratsmitglieder erbeten, auch 10, 50, 100 oder 200 € sind eine Hilfe. 

* 30.7. Kleine Urlaubspause des Webmaster beendet, die Vorbereitungen der DM 2014 am 21.9.14 in Bad Dürrenberg gehen in die letzte Runde

* 10.7.Wissenswertes zum Dampfpflügen (Aktuell)

* 8.7. Pflügerrunde Schwaben/Neuulm stellt sich vor (Aus Bundeländern-Bayern)

* 2.7. Wissenstest auf Homepage (Meisterschaften -DM)

* 29.6. Flyer der Europameisterschaft 2014 eingestellt (Meisterschaften-EM)

* 28.6. Spendenaufruf für Dampfpflügen in Bad Dürrenberg (Aktuelles)

* 27.6. neuer Spruch der Woche

* 27.6. Sächsischer Landesbauernverband unterstützt auch medial die DM (Aus Bundesländern -Sachsen)

* 25.6.  Plakat auf Homepage eingestellt

* 22.6. Neues aus Bad Dürrenberg auf unserer Homepage (Meisterschaften-DM)

* 17.6. Favoritenliste unserer Homepage + Vorschlag neue Klasse bei der DM (Pflügerrat-Erfahrungsaustausch)

* 17.6. neue Rubrik "Spruch der Woche"

* 16.6. Regionalentscheid Niederdodelben im SPIEGEL (Aus Bundesländern - Sachsen-Anhalt)

* 13.6 Beitrag LM,DM,Weltpflügen in Bauernzeitung (Sachsen)

* 11.6. Flyer zur DM erschienen (Aktuell und Meisterschaften-DM)

* 7.6. Neues von AMAZONE (Fachinformationen)

* 6..6. Derzeitiger Anmeldestand zur DM: 39 Pflüger

* 27.5. Mitteldeutschland für 2018 rüsten (Sachsen)

* 27.5. Ergebnisse Nordwestmecklenburg (Wettbewerbe-Bundesländer)

* 27.5. neue Offenen Klasse bei BM gefordert (Leserbriefe)

* 26.5. Dr. Curdt - Mitbegründer des DDR-Leistungspflügen grüßt Pflügerrat (Leserbriefe)

* 25.5. Pressemeldung zur Kuratoriumsgründung (Presse)

* 21.5. Kuratorium Weltpflügen 2018 gegründet (Meisterschaften-WM)

* 18.5. Bauernzeitungsbeitrag zur DM und Vorstandssitzung (siehe Presse)

* 9.5. Sponsoringliste der DM am 10.5.14 eröffnet (Meisterschaften-DM) 

* 9.5. Bericht von der Vorstandssitzung (Aktuelles)

* Thüringer Mitgliederversammung (Wettbewerbe-Aus Bundesländern)

* Neues von der DM (Wettbewerbe-DM)

* DBV-Ackerbautagung am 4./5.6.14 (Termine)

* 5.5. Weltpflügen 2018 - Gründungsversammlung 20.5.14 in Stuttgart (Wettbewerbe/WM)

* 5.5. Ergebnisse von Bad Doberan (Aus Bundesländern/ Mecklenburg)

* 4.5. DVD zur WM 2013 erschienen (Aktuelles)

* 4.5. Interview in Bauernzeitung (Presse)

* 28.4. Ergebnisse des Gebietsentscheides Sachsen-Anhalt (Aus Bundesländern)

* 24.4. XIII.Pflügerwettbewerb Westmecklenburg (Aus Bundesländern)

* 24.4. Interview mit Case-Chef Klauser (Fachinformationen)

* 23.4. Bad Doberan: Pflügerwettbewerb am 26.4.14 (Aus Bundesländern-Mecklenburg-Vorpommern)

* 13.4. Berliner Bischof liest unsere Homepage und bezieht sich auf WM Pflügen 2018 (Bei Anderen gelesen)

* 10.4. Ergebnisse der Hessen-Meisterschaft (Aus Bundesländern)

* 10.4. neue Rubrik Fachinformationen wird in Kürze eröffnet

* 8.4. Sächsischer Landesbauernverband steht zum Leistungspflügen

        (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 7.4. Landwirtschaftsmusuem Hohenheim hatte am 1.4. Saisonstart

         (Bei Anderen gelesen)

* 6.4. Wettkampfflächen in Bad Dürrenberg (Fotos)

 * 6.4. Personelles ( Landtechnik-Partner)

* 3.4. 50-jähriges Hoffest unseres Mitgliedes Scheffen am 26./27.3. mit Regionalentscheid (Bundesländer - Rheinland-Pfalz)

* 2.4. Regionalentscheid Sachsen-Anhalt 10.4.14 (Bundesländer)

* 1.4. Newsletter 4-2014 versandt

* 31.3. mehr zur Hessen-Meisterschaft am 6.4.14 (Bundesländer)

* 30.3. Vorbereitungstreffen WM 2018 (Aktuelles)

* 29.3. Westerwald: Kreis-Gebietsentscheid  27.4.14 (Bundesländer- Rheinland-Pfalz)

* 25.3.Erdäpfel-Anbau vor 200 Jahren (Bei Anderen gelesen)

* 6.3. Oldtimermeisterschaften im Überlick (Wettbewerbe-Oldtimerpflügen)

* 6.3. Vorbereitung der WM 2018 (Aktuelles)

* 5.3. In Schlepperpost 2/14 ein Beitrag zur BM 2014 und zum DPR 

(Bei Anderen gelesen) 

* 25.2. Tiefpflügen wird untersucht (Fachinformationen)

 

Webmaster

Dr. Manfred Böhm

dr.manfredboehm@web.de,