Jahresmitgliederversammlung - Wintertagung 2016

Bilder von der Jahresmitgliederversammlung des Deutschen Pflügerrates mit Victor Lemken (siehe Titelseite oben rechts) mit Helmut Wolf - Vorsitzender des Kuratorium Weltpflügen 2018 (l.) bei LEMKEN, dem Hauptsponsor der Pflüger-Weltmeisterschaft 2018 in Deutschland.

Einladung zur Wintertagung 25. - 27. 11. 2016 bei LEMKEN
2016 Einladung MV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.1 KB

20. Europameisterschaft Oldtimerpflügen 2017 in Kadeltshofen, Bavaria, Germany

EM 2017 in Bayern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.1 KB

11-Schar-Wendepflug bei Regionalentscheid in der Oberlausitz

Keine Angst, die Zeit der 5-Schar- bis 11-Scharpflüge beim Leistungspflügen ist noch nicht alltäglich. Und keine Angst, der 11-Scharpflug kam beim Ackerbautag in Prietitz zwar zum Einsatz, aber nicht im Wettkampf. Er hatte nach Wettkampfende in kurzer Zeit die Wettkampffläche der 9 Pferdepflüger und 6 Traktorenpflüger wieder nachgearbeitet und so mit einer Kombination für die folgende Frucht das Beet wieder hergerichtet. Eine abschließende Attraktion für die Besucher. Mehr dazu lesen und sehen Sie unter "Aus Bundesländern - Sachsen".30.8.16

Mitgliederinfo: Anfang September werden alle Mitglieder in einem Infobrief über die DM 2016, die Ergebnisse der Sommer-Vorstandsitzungen und die Wintertagung 2016 benachrichtigt.

Kuratorium Weltpflügen 2018 in Deutschland sucht Bilder

Für die Vorbereitung zur WM 2018 brauchen wir Bilder der letzten drei Weltmeisterschaften im Pflügen. Deutsche Teilnehmer (Pflüger, Betreuer, Richter und Gäste) werden gebeten, solche Bilder an Helmut Wolf als Vorsitzenden des Kuratoriums per Mail oder Post zu senden. 14.8.16

 

Vorstandssitzung des Pflügerrates am Sonntag,19.6.2016, in Kirchheim bei Kassel

Über die Vorstandssitzung wird in Kürze an dieser Stelle berichtet. Der Vorstand hat auch die Ergänzungen und Präzisierungen der Wettkampfrichtlinien beschlossen, die bereits mit der Deutschen Meisterschaft 2016 wirksam werden. Auch sie werden in den nächsten Tagen auf die Homepage gesetzt. Als neue Broschüre sollen diese mit weiteren Inhalten angereichert bis Ende 2016 als Druckexemplar vorliegen. 19.6.16

Pflügermeisterschaft in Tschechien 20./21.5.2016

Wolfgang Hoffmeister (Sachsen) war Richter der mitteleuropäischen Meisterschaft

Der Vorsitzende der sächsischen Pflügerorganisation, Wolfgang Hoffmeister, war Richter dieser Meisterschaften und Mirko Mauersberger (Mitglieder des Fachausschusses Pflügen des Landesbauernverbandes) Beobachter des interessanten Wettkampfes.

Hoffmeister schrieb an den Cheforganisator nach dem Wettkampf aus dem Erzgebirge:

Liebe tschechische Pflügerfreunde,lieber Jan, nachdem wir 2 Tage bei der Mitteleuropameisterschaft bei euch waren, möchte ich noch einmal herzlich Danke sagen. Die Veranstaltung war sehr schön und hat viele Intressenten aus der Region auf das Feld gebracht. Die Organisation war prima und es hat alles super geklappt. Jan, Dir persönlich ein großes Lob für die Organisation. Die Ländermanschaften waren alle motiviert und haben einen schönen Wettkampf gepflügt. Wir haben uns bei euch sehr wohl gefühlt.

Bitte schicke mir die Ergebnisse per Mail; wir wollen diese, mit Fotos, als Bericht auf unsere Internetseite www.pfluegerrat.de einstellen und ich werde zur nächsten Vorstandssitzung (des Deutschen Pflügerrates im Juni) einen Bericht vom Wettkapf geben. Ich hoffe, dass wir damit das Interesse an der Veranstaltung wecken, und zum nächsten Wettbewerb auch Pflüger aus Deutschland an den Start gehen.23.5.16

 

Ergebnisse:

http://orba-cr.cz  googeln und dann gleich übersetzen lassen.

Erstinformation

Die Gesellschaft der Pflüger der Tschechischen Republik organisiert an den Tagen vom 20. und 21.5.2016 in Zabreh in Mähren den 1. Jahrgang der Wandermeisterschaft der Mitteleuropäischen Länder im klassischen Pflügen. Das soll der Grundstein für die Entstehung einer neuen Tradition dieser Wettbewerbe in unserer Region sein. Dieses Treffen soll keinesfalls dem europäischen Wettbewerb konkurrieren. Es geht uns um das Sammeln von Erfahrungen, die Möglichkeit, die Kunst des Pflügens vergleichen zu können und dem landwirtschaftlichen Publikum den internationalen Pflugwettbewerb vorzustellen. Zudem möchten wir unsere Freundschaft festigen. Eingeladen werden Pflüger aus Kroatien, Slowenien, Polen, der Slowakei und der Tschechischen Republik, teilte der Veranstalter dem DPR mit.

Interessierte DPR-Mitglieder sollten gern die Fahrt zur Meisterschaft vornehmen und begeisterte Zuschauer sein.

Programmablauf der Meisterschaft in Tschechien, vom Veranstalter an Pflügerrats-Vorstandsmitglied Wolfgang Hoffmeister (Kontaktdaten - sie Vorstand) am 10.5.16 übermittelt, der auch gern weitere Auskünfte gibt.

Programm SZ Meisterschaften 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 687.1 KB

Unseren Mitgliedern, Leistungspflügern sowie Interessenten wünschen wir ein gutes, gesundes Jahr 2016

Lassen Sie uns die Aufgaben des Berufswettbewerbes Leistungspflügen im neuen Jahr wiederum gemeinsam meistern.

Mitgliederversammlung/Wintertagung 20.-22.11.2015

Bericht, Bilder und Einladung sind in der Rubrik Pflügerrat eingestellt. Das Protokoll der Wintertagung wird im Januar 2016 per Newsletter bzw. für "Nicht-Mailinhaber" per Post versendet.

2015 Einladung Mitgliederversammlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.7 KB

New World Board Mitglieder - Neue Mitglieder in der WPO - Welt Pflüger Organisation

Welcome to new Board members

  • Richard Gill, Northern Ireland,
  • Remmelt Panman, Netherlands and
  • Bernard Lavire. 

(Willkommen, neue Vorstandsmitglieder Richard Gill, Nordirland, Remmelt Panman, Niederlande und Bernard Lavire. )

Huge thank you to the outgoing Board Members who made a huge contribution to the World Ploughing over the years: (Großes Dankeschön an die scheidenden Vorstandsmitglieder, die einen großen Beitrag zum Welt-Pflügen im Laufe der Jahre geleistet haben:

  • Willemien Spieker Looman, Netherlands
  • William Hood, Nordirland
  • Jean Morrin, Frankreich

Deutschland wird vertreten  von
Deutscher Pflügerrat

Governing Board Member WPO: Gebhard Betz

(Auszug aus der Homepage der WPO)

Helmut Wolf, Vorsitzender des DPR, ist seit Ende 2015 entsprechend eines  DPR-Beschlusses offizieller Vertreter Deutschlands in der WPO. Die WPO wurde aufgefordert, dies auch auf ihrer Homepage sichtbar zu machen.

Presse und Landwirtschaftskammern über Videos "Richtige Pflugeinstellung" informiert

In der letzten Septemberwoche 2015 wurden die Landwirtschaftlichen Wochenblätter, die Bauernzeitung sowie die Landwirtschaftskammern in Deutschland seitens der DPR-Pressestelle  darüber informiert. dass agrarheute.com eine Videofolge zur richtigen Pflugeinstellung gedreht und herunterladbar ins Internet eingestellt hat. Es wurde empfohlen, über Beiträge in den Fachblättern auch den landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen  diese Videos als Lehrmaterial zur Kenntnis zu geben.

Europameisterschaft 2015 in Holland - Regen erschwert Training

Wie die deutschen Teilnehmer am 17.9.15 berichten, gehört der Regen mit seinen Auswirkungen auf die Flächen mit zum Trainingsalltag. Siehe Meisterschaften - EM 2015.

Deutsche Oldtimer-Pflügermeisterschaft am 19.9.15 mit Rekordbeteiligung

Mit 52 angemeldeten Pflüger wird eine Rekordbeteiligung erreicht. Mehr dazu unter Meisterschaften - Oldtimer.

September bis Mitte Oktober - Zeit der Meisterschaften im Leistungspflügen

Vom ersten Septemberwochenende bis Mitte Oktober 2015 finden einige Regional- und Landesentscheide statt. Es lohnt sich, nicht nur im eigenen Bundesland dies zu erleben, sondern auch zu  Nachbarn zu fahren, um solch einen Pflügerwettstreit zu erleben. Die aktuellen Termine finden Sie unter Termine und in der Rubrik Aus Bundesländern.

Newsletter 7-2015 am 17.8.15 an Pflügerratsmitglieder per Mail versandt

Der  Newsletter informiert schwerpunktmäßig über die Ergebnisse der Sommersitzung des DPR-Vorstandes.

Sommersitzung des erweiterten DPR-Vorstandes  am 19.07.2015 in Kirchheim/Hessen

Auf der Tagesordnung der Sommersitzung stehen die Themen:

WM 2015/16; EM 2015/16, Bundesentscheid 2016, WM 2018, Wintertagung 2015, Vorschläge zur Neufassung der Richtlinien und Bewertung bei Meisterschaften, weitere Erhöhung der Aktualität der Homepage - Infovielfalt aus allen Bundesländern, Unterstützung von "schwachen" Bundesländern bei der Durchführung von Pflügermeisterschaften, Verschiedenes.


Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen zu den Richtlinien ist nach 7 Monaten zum 27.6.2015 abgelaufen. Die Anzahl der Vorschläge ist überschaubar. 

Newsletter 6-2015 am 22.06.15 für Mitglieder per Mail versandt

Der  Newsletter informiert über aktuelle Themen des Pflügerrates.

Film der 34. Bundespflügermeisterschaft 2014 wieder lieferbar - seit September 2015 ausverkauft, nicht mehr lieferbar!

Der bereits vergriffene 45-minütige Film vom Wettkampftag der Deutschen Meisterschaften 2014 in Bad Dürrenberg ist noch einmal nachproduziert worden und kann wieder im begrenzter Stückzahl bestellt werden. Bitte Ihre Bestellung an dr.manfredboehm@web.de   01.06.15.

Ergebnisse der russischen Meisterschaften am 24. Mai mit deutscher Beteiligung 

Wenn die Ergebnisse vorliegen, werden sie umgehend unter "Meisterschaften-Weitere intern. Meisterschaften" veröffentlicht. Seit dem 4.6.15 sind sie in der  Rubrik: Meisterschaften - weitere intern. Meisterschaften  eingestellt

Die Organisatoren der russischen Meisterschaften stellten fabrikneue Traktoren und Pflüge gleichen Typs bereit.

agra 2015 in Leipzig - fantastischer Start

Der heutige erste Tag der  Landwirtschaftsmesse  agra 2015 in Leipzig war ein fantastischer Auftakt - seitens der Politprominenz mit dem neuen Agrarkommissar, die mitteldeutschen Agrarminister und Bauernpräsidenten, der vielen Besucher, der erstmals über 1000 Aussteller - und auch seitens des sonnigen Wetters. Sachsen krönte zudem seine neue Milchkönigin. Ein breite Landtechnikpräsentation war ein Magnet für Besucherinteressen sein. Führende Landtechniker, wie AMAZONE, LEMKEN und .... sind präsent.

Die Messe ist noch bis Sonntag 26.4.15 geöffnet. http://www.agra2015.de

Agrarreform: Dauerthema Greening

DBV) Der Deutsche Bauernverband (DBV) weist auf die Klarstellung desBundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hin, wonach Flächen,die im Rahmen von Agrarumweltmaßnahmen oder Agrarumwelt-Klima-Maßnahmen nach denentsprechenden EU-Verordnungen stillgelegt wurden, nicht zu Dauergrünlandwerden. Diese Klarstellung hält der DBV jedoch für unzureichend, da die Aussagennicht für freiwillige Maßnahmen außerhalb der von der EU genehmigten ländlichen Entwicklungsprogramme gelten. Ende März 2015 hatte sich der DBV sowohl an die EU-Kommission als auch an das Bundeslandwirtschafts-ministerium gewandt und deutlich auf die Gefahrenhingewiesen, wenn ursprüngliche Ackerflächen nach fünfjähriger Begrünung imRahmen von Agrarumweltprogrammen, Wasserkooperationen, Vertrags-naturschutz,Umwelt- und Naturschutzprogrammen als Dauergrünland eingestuft würden.Schließlich hätten die Landwirte bei ihrer freiwilligen Teilnahme an solchen Programmen auf den Erhalt des Status als Ackerfläche vertraut. Hintergrund war die veränderte Interpretation des Dauergrünlandbegriffs durch den Europäischen Gerichtshof und weitergehende Auslegung der EU-Kommission.

Der DBV erwartet nunmehr entsprechende Klarstellungen im Sinne desVertrauensschutzes auch für Ackerflächen, die Landwirte im Rahmen andererfreiwilliger Maßnahmen begrünt haben. 

Mehr unter  http://www.bauernverband.de/

Wettkampfregeln in Überarbeitung

Zur Wintertagung am 1. Adventwochenende 2014 wurde auf Anregung von Vorstandsmitgliedern im Vorstand beschlossen, die bestehenden Wettkampfregeln zu überprüfen. Dazu hat Wolfgang Hoffmeister (Sachsen) erste Vorschläge unterbreitet. Weitere Anregungen werden von unseren Mitgliedern noch im April bis Mitte Mai 2015 erwartet.  Besonders sind dabei auch unsere ehemaligen und aktuellen Spitzenpflüger und Betreuer auf Landes-, Bundes-, Europa und WM-Ebene gefragt. All die Vorschläge sollen zusammengefasst in der Sommersitzung des DPR-Vorstandes beraten werden. Die Arbeiten koordiniert Thomas König. Bitte ihm Deine Vorschläge zusenden. Die Kontaktdaten sind "Pflügerrat - Wir über uns - Vorstand" ersichtlich, die gültigen Regeln sind als Datei unter "Meisterschaften" eingestellt. 6.4.15

Austragungsland der Bundesmeisterschaften 2016 noch offen

Nach der definitiven Absage des Bundeslandes Saarland  ist derzeit der Standort der Bundesmeisterschaften 2016 wieder offen. Der Geschäftsführer des DPR, Bernhard Rodenkirch, führt derzeit Gespräche bzgl. eines neuen Ausrichterlandes mit dem Bundesagrarministerium sowie potentiellen Austragungsländern. 6.4.15

Video von der Bundesmeisterschaft noch im Internet

Das siebenminütige Video ist weiterhin auf www.agrarheute.com in der Mediathek unter dem 25.9.2014 (Seite6) anschau- und kopierbar. 8.3.15 

Nominierte deutsche Teilnehmer an den Europa- und Weltmeisterschaften 2015 und 2016

Teilnehmer an der WM 2015 in Dänemark ( 3./4. 10.2015 in Thisted):

Sebastian Murkowski (Rheinland-Pfalz - RP),

Johannes Bendele Baden-Württemberg - BW)

 

Teilnehmer an der WM 2016 in in Jork Shire (England):

Matthias Stengelin (BW) und Carsten Berl (BW)

 

Teilnehmer an EM 2015 in Holland (16. – 21. September 2015 in Veendam)

Benjamin Lenz (BW) und Volker Hofmann (BW)

 

Teilnehmer an der EM 2016 in Schottland (17. – 21. Oktober 2016 in East Lothian)

Florian Fey (RP) und Marcel Walterschen (RP)

Ziele der EU-Agrarrats-Präsidentschaft im 1. Halbjahr 2015

Zum Jahreswechsel hat Lettland für sechs Monate die Präsidentschaft des Rats der Europäischen Union übernommen - passend zu seinem Auftritt als Partnerland der diesjährigen Grünen Woche in Berlin. Landwirtschaftsminister Janis Duklavs , der der lettischen Union von Bauern und Grünen angehört, sieht seine vorrangige Aufgabe darin, laufende Diskussionen weiterzuführen. Der studierte Forstwirt will unter anderem die von EU-Agrarkommissar Phil Hogan versprochenen Anregungen für den Bürokratieabbau innerhalb der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) aufgreifen. Gleichzeitig hat er sich auf die Fahne geschrieben, die Reform der EU-Ökoverordnung voranzubringen.

Ziele der neuen Ratspräsidentschaft

Weitere Punkte im Arbeitsprogramm sind das Paket zur Tier- und Pflanzengesundheit. Ferner will die Ratspräsidentschaft die Neuregelung des internationalen Handels mit Zuchttieren und Fortpflanzungsmaterial weiterführen, ebenso wie die Novelle über das EU-Recht für Tierarzneimittel und Arzneifuttermittel. Darüber hinaus kündigte die lettische Regierung an, den Verhandlungen über künftige Regeln für neuartige Lebensmittel einen Schub zu geben und mit dem geplanten EU-Verbot des Klonens von Nutztieren fortzufahren. Mit Blick auch auf die Internationale Pflanzenschutzkonvention (IPPC) plant Riga, im Rat eine Einigung über EU-Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes vor Pflanzenschädlingen herbeizuführen.
Außerdem setzt sich Duklavs für ein nachhaltiges, verantwortungsvolles EU-Forstmanagement ein. Zu diesem Zweck will er einen ausgewogenen und effizienten Ansatz zur Umsetzung der EU-Forststrategie finden. werden. Schließlich will Lettland weitere Fortschritte auf dem Weg zur nachhaltigen Bewirtschaftung der europäischen Fischbestände erzielen, insbesondere durch eine neue Rahmenregelung über technische Maßnahmen.

2015: Internationales Jahr des Bodens - wir werden als Leistungspflüger auch gefordert sein - mit unseren Leistungen und Argumenten!                                                                               Besinnliche, ruhige Adventstage, eine gesegnete Weihnacht sowie ein gutes (Pflüger)Jahr 2015 wünscht allen Mitgliedern und Pflügerfreunden in Deutschland der Geschäftsführende Vorstand des Deutschen Pflügerrates.

Nun liegt auch die 140 ha große, wieder hergerichtete und eingesäte Trainings- und Wettkampffläche der 34. Deutschen Meisterschaft in Bad Dürrenberg in wohl verdienter, winterlicher Ruhe. 5.12.14, Foto: Dr. Böhm


Das Jahr

 Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht.

Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.

Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.

Das fertige Gericht schmückt man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit. Katharina Elisabeth Goethe (1731 – 1808)

an ihren Sohn Johann Wolfgang zum Neujahrstag 1770

Video von der Bundesmeisterschaft 2014 erhältlich

Im begrenzten Umfang sind noch Videos von der Bundesmeisterschaft 2014 vorrätig. Wenn Interesse besteht, bitte eine Mail an den Pressesprecher des DPR. Von ihm erhalten Sie auch eine Info zu den Versandkonditionen.

Bilder von der Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung im Saarland am 28/29.11.14

Wintertagung: Exkursion zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Jahresmitgliederversammlung des DPR steht vor der Tür

Am 28./29.11.2014 findet die Jahresmitgliederversammlung im Saarland statt. Der Veranstaltungsort wurde auch in Hinsicht auf die Durchführung der Deutschen Meisterschaften 2016 im Saarland gewählt. Dazu soll es auf der Mitgliederversammlung eine definitive Aussage geben. Erwartet wird auch ein Bericht über den Start der Arbeit des neu gegründeten Vereins "Weltpflügen 2018" in Deutschland. Die Tagesordnung ist im Anhang enthalten. Im Vorfeld wird es die 3. erweiterte Vorstandssitzung 2014 geben

2014 Einladung zur Mitgliederversammlung
Adobe Acrobat Dokument 75.2 KB

Deutschen Meisterschaft 2014 in Bad Dürrenberg: Besser geht nicht

Die Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg wurde am 6.11.2014 als hervorragender Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet (siehe Bild). Die Bundespflügermeisterschaft dürfte dabei auch ein Bewertungspunkt der Jury gewesen sein. 7.11.14, Dr. Manfred Böhm

Nun ziert die Ehrentafel als Ausrichter der 34. Deutschen Meisterschaft das Bürogebäude und findet viel Beachtung.

Bundesminister Schmidt dankt

In einem persönlichen Schreiben hat Bundesagrarminister Schmidt der Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg und der Stadtverwaltung Bad Dürrenberg als erfolgreiche Ausrichter des 34. Bundesentscheides 2014 recht herzlich gedankt.

Regierungsdirektor Andreas Heym, Bundesagrarministerium, dankt Organisatoren

Regierungsdirektor Andreas Heym (Bild oben 2. Reihe, linkes Bild, 1.v.l.) hat in persönlichen Schreiben den Organisatoren des 34. Bundesentscheides herzlich gedankt.

Im Schreiben heißt es: Nach Ablauf dieses Berufswettbewerbes junger Nachwuchskräfte der Landwirtschaft möchte ich feststellen, dass Sie diese Aufgabe mit Bravour erfüllt haben. Es ist Ihnen gelungen, einen sehr guten Wettbewerb zu organisieren. ... Als besonderen Höhepunkt in der Geschichte der Berufswettbewerbe im Leistungspflügen ist hervorzuheben, dass es in Sachsen-Anhalt wiederum erreicht wurde, den Wettbewerb für die überzeugende Darstellung der modernen Landwirtschaft und des regionalen ländlichen Raums zu nutzen. Das bewerte ich als großen Erfolg. Die hohe Besucherzahlen haben die Richtigkeit dieses Konzepts bewiesen und sind für mich ein wesentliches Indiz für die Zukunftsfähigkeit und die Notwendigkeit der Fortführung dieses Wettbewerbes als eine Veranstaltung, mit der für die Landwirtschaft Deutschlands geworben wird.

Abschlusssitzung

In einer Abschlusssitzung zur Deutschen Meisterschaft wurde am 29.10.2014 im Landhotel Bad Dürrenberg von den maßgeblich an der Organisation Beteiligten dem 34. Bundesentscheid eine Bewertung sehr gut gegeben. Pflügerratsvorsitzender Helmut Wolf wiederholte nochmals seine Einschätzung: besser geht nicht. Allen Mitwirkenden, der Stadt Bad Dürrenberg, der Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg,  mit dem Deutschen Pflügerrat (DPR) sowie den vielen nicht namentlich genannten ehrenamtlichen Helfern wird hiermit  herzlich gedankt. Die DM werde bei den Pflügern, der Jury und den Besuchern noch lange nachwirken. Deutschlands Leistungspflüger seinen, so auch eine Aussage, zu einer kleinen Familie zusammengewachsen.

Der Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg als Ausrichterbetrieb wurde als Zeichen der Wertschätzung eine große Erinnerungstafel vom Pflügerrat (Bild oben) überreicht, die unter dem Unternehmensschild sichtbar an das phantastische Ereignis der DM am 21.09.2014 dauerhaft erinnern wird.

Eine DVD (Bild oben) über die DM wird den Teilnehmern eine Nachlese ermöglichen und Teile der Meisterschaft können so angesehen werden, die besonders die Pflüger im Wettkampfaktion - und -stress nicht sehen konnten. Dazu erhalten die Teilnehmer einen gesonderten DPR-Newsletter mit den Modalitäten zum Erwerb der DVD. Noch immer ist auch das 6-Minuten-Video auf www.agrarheute.com in der Mediathek (Seite 2)  unter dem 25.9.14 eingestellt. und kann heruntergeladen werden.

Die Spitze des Deutschen Pflügerrates nutzte den Besuch in Bad Dürrenberg auch, um die beiden DM-Teilnehmer aus Bad Dürrenberg bei den Feldarbeiten zuzuschauen und ein Resümee der DM zu ziehen (Bilder unten).  Dr. Manfred Böhm/ 31.10.14

Kuratorium Weltmeisterschaft 2018 als Verein vom Gericht bestätigt

Das Amtsgericht Ulm hat am 13.10.2018 das "Kuratorium Weltpflügen 2018 e.V." ins Vereinsregister VR 720407 eingetragen. Der Sitz des Vereins - 89129 Langenau, Jakobsweg 1- ist der Wohnsitz des Vorsitzenden des Kuratoriums Helmut Wolf, der gleichzeitig auch Vorsitzender des Deutschen Pflügerrates e.V. ist:. Als Mitglieder des Präsidiums sind eingetragen: Gebhard Betz (Munderkingen), Joachim Hauck (Stuttgart), Lars Heier (Duisburg), Ralf Wolkenhauser (Bonn) und Joachim Rukwied (Berlin). Die Satzung datiert vom 20.5.2014 mit Änderungen vom 25.8.2014.

Mitgliederversammlung des Deutschen Pflügerrates 28.-30.11.14 - Kurzinfo

Mitgliederversammlung des Deutschen Pflügerrates e.V.

vom 28.11.- 30.11.2014

Vogtländer pflügten in Estland - siehe AUS BUNDESLÄNDERN - SACHSEN

Ergebnisse 34. Deutsche Pflügermeisterschaft in Kurzfassung

Danke.                                                                                                                                                                         Die Veranstalter des 34. Bundesentscheides im Leistungspflügen 2014 bedanken sich herzlich für die vielfältigen lobenden Worte und Texte. Sie kamen von Pflügern, Institutionen und Besuchern der DM am 21.9.14. Dies erfreut das ehrenamtliche Organisationsteam besonders, zumal die 34. DM prägend in die Geschichte der Bundesentscheide in Deutschland eingehen wird. Helmut Wolf, Vorsitzender des Deutschen Pflügerrates: " Besser geht nicht. Traumhafte Bedingungen."   Veranstalter waren der Deutsche Pflügerrat, die Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg und die Stadtverwaltung Bad Dürrenberg, Unterstützt wurde die DM vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. i.A. Dr. Manfred Böhm, Organisationschef

Video auf www.agrarheute.com steht noch in der Mediathek unter 25.9.14 und kann heruntergeladen werden. Ein Radiobeitrag von www.dradiowissen stand 4 Wochen im Netz: 

Ergebnisse der 34. Bundesmeisterschaft im Leistungspflügen 2014

Die 34. Deutsche Meisterschaft im Leistungspflügen in der Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg (Saalekreis, Sachsen-Anhalt) ist erfolgreich beendet worden. Über 8000 Besucher konnten die hohen Leistungen bewundern und hatten mit einen Interessanten Rahmenprogramm vom Pferdeleistungspflügen, der Präsentation von Oldtimern und neuester Landtechnik sowie  einem historischen Dampf pflügen eine Veranstaltung, die ein Glanzpunkt in der landwirtschaftlichen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit nicht nur im Saalekreis sondern deutschlandweit war.

Die Leistungen der Pflüger sowie das Engagement des Deutschen Pflügerrates und der beispiellosen Unterstützung durch die Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg, die Stadtverwaltung Bad Dürrenberg, vieler Sponsoren besonders aus der Landtechnikunternehmen (siehe Sponsoren der DM auf dieser Homepage)und Vereine ermöglichten dies. Bei leider einsetzenden Regen verfolgten nachmittags noch über 300 Personen im überfüllten Festzelt  die Siegerehrungen, nachdem Sonntag früh mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Feld und einer imposanten Schlepperparade der Wettkampf begann.

Das Pflügen des Ackers, der Jahr für Jahr Früchte trägt, und die nötige Wertschätzung der Arbeit der Bauern waren bereits Thema des Gottesdienstes, den Pfarrer Rüdiger Worbes am Morgen mit Hunderten Menschen

feierte. Nach der Eröffnung des Wettkampfes durch den Pflügerratsvorsitzenden Helmut Wolf und dem Grußwort von Sachsen-Anhalts Agrarstaatssekretärin Anne-Marie Keding begann mit der Schlepperparade der Wettbewerb. Die Siegerehrung nahmen Abteilungsleiter des BMEL, Herr Wolkenhauer, sowie Helmut Wolf und Bauernpräsident Frank Zedler mit Pflügerkönigin Katharina Voigt vor. Die Eröffnungsveranstaltung sowie die Siegerehrung wurde von Dr. Manfred Böhm (Deutscher Pflügerrat) moderiert.

Die zwei Dampfpfluglokomotiven, erbaut 1928 von der Firma Heuke in Gatersleben, zogen beim historischen Dampfpflügen viele Besucher an, ebenso die Oldtimer- sowie die moderne Technikpräsentationen. Ein Schaupflügen mit aus Leipzig stammenden Pflügen der Firma Sack ( bis 1945), des Bodenbearbeitungsgeräte-Werkes (BBG) und des AMAZONE-Werkes Leipzig rundeten die Veranstaltung auf dem 140 ha-Schlag Dürrer Berg in Bad Dürrenberg ab..

Den Feuerlein-Pokal für den punktbesten Pflüger errang Sebastian Murkowski (Rheinland-Pfalz), den "Lady-Pokal" Sonja Jordan aus Schleswig-Holstein und den Thomas-König-Pokal für den besten Beetpflüger Johannes Bendele (Baden-Württemberg).

Die 1. – 3. Plätze erhalten per Post noch die hochwertigen Siegerpreise, wie Jahresabos von Fachzeitschriften, Wochenende im Hotel Altes Badehaus in Bad Dürrenberg, Bildungsscheck der agra Leipzig zur agritechnica, je 20 Liter  Motorenöl der Firma Addinol entsprechend der gewünschten Ölart zugeschickt. Alle Teilnehmer erhielten bereits Sachpräsente von Sponsoren, wie AMAZONE; Vereinigte Hagelversicherung, Landsberger Brauerei, Syngenta und aktuelle Ausgaben der Bauernzeitung sowie der Fachzeitschriften (siehe Sponsorenliste) überreicht.

Ein weiterer Anziehungspunkt war der von Matthias Jentzsch aus Spergau eindrucksvoll organisierte und kommentierte Leistungsvergleich der Pferdepflüger um den „Goldenen Pflug des Saalekreises“, an dem fünf Sach sen-Anhalter und acht Sachsen mit ihren Gespannen teilnahmen. Den Sieg holte hier Sandro Zieschang aus Burkau-Uhyst vor Dirk Unterdörfer aus Löben und Alexander Otto aus Püchau (alle Sachsen).

Die 34. Bundesmeisterschaft hatte durch die ideale Flächengröße (140 ha) neue, erweiterte  Möglichkeiten der Gestaltung und Durchführung einer attraktiven  Bundesmeisterschaft.

Als Austragungsort der 35. Deutschen Meisterschaft ist für 2016 das Saarland angedacht.


Weitere Bilder sowie die ausgezeichnete Predigt vom Feldgottesdienst werden auf dieser Homepage unter Meisterschaften - DM eingestellt.

Das Nachrichtenportal www.agrarheute.com hat in der Mediathek unter Bildergalerie 23.9.14 eine Fotoserie eingestellt, das sehr gelungene Video von Redakteur Hermann Krauß ist ab 25.9. zu sehen.

http://www.agrarheute.com

Dr. Manfred Böhm, Pressesprecher des Deutschen Pflügerrates

Organisationsleiter des 34. Bundesentscheides

 

Platzierung Drehpflüger -für Presse 21.
Adobe Acrobat Dokument 11.9 KB
Platzierung Beetpflüger 34. Bundesentsch
Adobe Acrobat Dokument 12.0 KB

Erstplatzierte Dreh- und Beetpflüger mit Pflügerkönigin Katharina Voigt

Erstplatzierte Beetpflügen (v.l.n.r.. Berl, Pflügerkönigin Katharina I:, Bendele, Körkel

Erstplatzierte Drehpflügen (v.l.n.r.) Lenz, Murkowski, Pflügerkönign Katharina Voigt, Stengelin)

20.09.14 - heiße Phase der Vorbereitung der DM in Bad Dürrenberg

20.9.14 Pflügerrats-Vorstandssitzung mit hoher Beteiligung am Rande der DM - Foto: Böhm

DM 2014 - Wissenstest und gemeinsame Richter-Pflügerschulung am 20.9. vormittags

DM 2014 - Die ersten "Frühstücker" im Landhotel

DM 2014 - Beetauslosung

Medienecho enorm - ein Beispiel aus der Mitteldeutschen Zeitung

Auch am 18.9.14 wurde viel trainiert

DM am 18.9. mit Begrüßungsabend im Landhotel Bad Dürrenberg

DM in 18.9.14 aktuelle Bilder vom Vortraining; und die Erntearbeiten müssen auch laufen

Azubis des Bildungszentrums für Land- und Hauswirtschaft Bad Dürrenberg gestalteten das Landhotel für die Bundespflügermeisterschaft

DM  in Bad Dürrenberg 16.9.14 - bereits 25 von 39 Pflügern trainieren

DM Bad Dürrenberg - inoffizielles Training  15.9. mit  12 Leistungspflügern- Bildimpressionen

Deutsche Meisterschaft in Bad Dürrenberg - in den Medien

Ende August hat die verstärkte regionale Bewerbung des Bundesentscheides auf Länderebene eingesetzt.

* Beispielsweise hat der Sächsische Landesbauernverband im heute (30.8.14) erschienenen Informationsblatt "Agrar Aktuell" ganzseitig über die Meisterschaft berichtet und es gab bereits erste ergänzende Leseranfragen per Telefon.

* Das Bauernblatt von Schleswig-Holstein hat in der Ausgabe 35 vom 30.8.14 einen Beitrag ins Blatt gesetzt.

* Die Bauernzeitungs-Landesredakteur Detlef Finger hat am 4.9.14 einen zweiseitigen Beitrag veröffentlicht.

* Die im deutschsprachigem Raum - Schweiz, Österreich, Deutschland - erscheinende Kinder- und Schülerzeitschrift agrarKIDS hat in der Septemberausgabe eine Seite zur DM veröffentlicht.


AgrarKIDS 0914a.pdf
Adobe Acrobat Dokument 507.8 KB
AgrarKIDS 0914b.pdf
Adobe Acrobat Dokument 601.3 KB
Bauernzeitung 4.9.14 -1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Bauernzeitung 4.9.14-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
2014-09-02 Bauernblatt SH 1.jpg
JPG Bild 1.3 MB
2014-09-02 Bauernblatt SH 2.jpg
JPG Bild 1.3 MB
Agrar 1-8.jpg
JPG Bild 1.1 MB
Agrar 2-8.jpg
JPG Bild 1.3 MB

Deutscher Erfolg bei der WM 2014 in Frankreich

Über die WM wurden stets aktuelle Infos unter "Meisterschaften - WM" auf unserer Homepage eingestellt. Sonntagabend (7.9.) erreichte den Webmaster folgende Nachricht unseres WPO-Vertreters Gebhard Betz:

Wir  sind gerade dabei die Weltmeisterschaften 2014 zusammen zu räumen. Morgen in aller Frühe wird verladen und dann geht es für Alle wieder Richtung Heimat.  Die Gespanne werden in Langenau abgeladen für den Bezirksentscheid Ulm am kommenden Wochenende. Danach geht es weiter nach Bad Dürrenberg.

Unsere Ergebnisse hier, für Erstteilnehmer an einer WM sehr gut. Johannes hat den Pokal für den besten Erstteilnehmer, es waren insgesamt 13, erreicht. Weiteres (Bilder, Ergebnisse) siehe bitte unter www.worldploughing.org , / results.

Letzte Grüße aus Bordeaux, Gebhard Betz

PS: Und unter "Meisterschaften-WM" hier auf unserer Homepage

Johannes Bendele hat heute (27.8.14) früh die ersten Bilder aus Bordeaux per Smartphone gesendet. Auf dem Bild unser deutsches Team - Johannes Bendele (2.v.l.) und  Matthias Stengelin  mit Betreuer und Richter Manfred Wolf (l.) und  Betreuer Artur Jäkle (r.) bei guter Stimmung. 

Weitere Infos und Bilder der nächsten Tage: siehe Meisterschaften - WM.

EM 2014 in Belgien

Neues von der EM 2014

Siegerliste liegt vor. Siehe Meisterschaften-EM 2014


Neues von der EM in Belgien / 24.8.14

Das offizielle Ergebnis lag gegen 20.38 Uhr noch nicht vor. Sebastian wird unter den ersten zehn Platzierten, und Marcel zwischen den 10. und 20.Platz rangieren. Kurzbericht von Sebastian vom Wettkampffeld- siehe EM 2014

 

Neues aus Belgien / 23.8.14

Wie der EM-Beauftragte des Deutschen Pflügerrates, Bernhard Rodenkirch, informierte, belegten die deutschen Teilnehmer am Samstag auf dem Stoppel folgende Plätze. Sebastion belegte den 9. und Marcel den 20. Platz. Eine enorm starke Konkurrenz ist am Start.Am heutigen Tag wird Grasland gepflügt, das ebenfalls ein hartes Ringen bringen wird.

Bilder von der EM 2014 sehen Sie auf der Homepage der Europäischen Pflügerförderation EPF

http://www.europeanploughingfederation.eu

22.8.14/ Bernhard Rodenkirch wird aktuell über die Ergebnisse der Europameisterschaften an diesem Wochenende informieren. Eine starke Konkurrenz zeichnete sich bereits beim Training ab. Deutschlands Vertreter sind Sebastian Murkowski aus 57614 Fluterschen (Rheinland-Pfalz)und Marcel Berger aus 07407 Remda-Teichel (Thüringen), der von Gerd Kästner (Geschäftsführer der Thüringer Pflügergemeinschaft) betreut wird. 

CLAAS sponsert die deutschen Teilnehmer maßgeblich.


In der Ortenau wird bereits für die DM am 21.9.14 in Bad Dürrenberg trainiert

Wie der 1. Vorsitzende des Landesverbandes Leistungspflügen Baden-Württemberg e.V., Thomas König, heute (22.8.14) mitteilte, sind die nominierten Pflüger bereits neben den Ernte- und Bestellarbeiten beim Training für die DM; denn es gilt, wichtige Titel für das süddeutsche Bundesland zu verteidigen.

Kurznachricht: 2. Infobrief per Mail an Teilnehmer, Jury und Landesbetreuer am 9./10.8.14

Kurznachricht: DPR-Newsletter 7-14 am 9.8.14 versendet

Plakat und Aufkleber des Bundesentscheides - zur vollständigen Ansicht anklicken

In der Anlage ist eine breite Palette an Fragen zur Landwirtschaft ausgeführt. Daraus werden sich die Fragen zum Wissenstest des Bundesentscheides in Bad Dürrenberg ergeben.

Organisatoren der Deutschen Meisterschaft 2014 wollen Dampfpflügen ins Rahmenprogramm - jede Spende hilft!

Dampfpflügen findet statt !!! - weitere Spenden erbeten !!!

Derzeit bemühen sich der DPR sowie die Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg um weitere Sponsoren, auch um im Rahmenprogramm ein Dampfpflügen als Attraktion - nur noch ganz selten erlebbar - präsentieren zu können. Dazu wird in der 27.KW in der Bauernzeitung ein Unterstützeraufruf gestartet. Auch die Mitglieder des DPR sowie weitere Freunde des Leistungspflügens können sich mit einer Spende daran kurzfristig beteiligen.  

Der Dampfpflug: Faszination ohne Ende

Nach schweren Anfängen begeisterte die Dampfpflügerei die Landwirte. Sie erlaubte ein deutlich schnelleres Pflügen als mit dem Pferd. Waren einst die Pferde das Statussymbol des wohlhabenden Bauern, wurden es schnell die Dampfpflüge. Eine Technik, die auch heute noch begeistert.

Zu den Deutschen Meisterschaften im Leistungspflügen soll diese Attraktion am 21.9.14 im Rahmenprogramm neben dem Pferdepflügen um den Pokal"Goldener Pflug des Saalekreises" mit zu sehen sein. In Gatersleben war einst die berühmte Fabrik HEUCKE, die auch diese Dampfpflug-Lokomotiven herstellte.

Der eine oder andere kann sich noch an die letzten Einsätze dieser beeindruckenden landwirtschaftlichen Großmaschinen erinnern. Die ersten Dampfpflüge wurden um die Mitte des 19. Jahrhunderts in England entwickelt. Ihr Einsatz diente zunächst hauptsächlich der Repräsentation des technischen Fortschritts. Einen entscheidenden Durchbruch erzielte die englische Firma FOWLER durch den Einsatz ihrer Dampfpflüge auf den Baumwollplantagen Ägyptens. Als Techniker und erfolgreicher Verkäufer hatte der deutsche Ingenieur und Schriftsteller MAX EYTH (1836 – 1906) wesentlichen Anteil daran. Sein Name ist zugleich als Gründer der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) 1885 in die Agrargeschichte eingegangen ist. Er war es auch, der dem Dampfpflug seit den 1870er Jahren in Deutschland zum Erfolg verhalf. Zielgerichtet begann EYTH seine Werbekampagne in der Magdeburger Börde, einem bevorzugten Zuckerrübenanbaugebiet. Im Rückblick gesehen, blieb der Einsatz der Dampfpflüge in Deutschland vornehmlich den Großbetrieben (Rittergüter und Domänen) vorbehalten und wurde insbesondere beim Zuckerrübenanbau und zur Ödland- und Moorkultivierung eingesetzt. Dennoch entstanden seit 1870 mehrere deutsche Firmen, die sich auf die Herstellung von Dampflokomobilen für die Landwirtschaft spezialisierten. Dazu gehörte u.a. die Firma HEUCKE in Gatersleben. Für spezielle Aufgaben, zum Beispiel melioratives oder forstliches Pflügen, wurden Dampfpflüge bis in die 1960er Jahre genutzt. Mehr Verbreitung als das Dampfpflügen erlangte das Dampfdreschen. (27.6./3.7.14 Text:Foto: Dr. Böhm)

 

 

 

DEUTSCHER PFLÜGERRAT e.V.

 Gemeinnütziger Verein

 

IBAN:DE87570690670002011352

BIC: GENODED1LUH

 

 

Einladung an Bundesagrarminister Schmidt zur DM 2014

In einem Schreiben vom 16.6.2014 hat Pflügerratsvorsitzender Helmut Wolf Bundesminister Schmidt zum Besuch des Bundesentscheid für den 21.9.2014 nach BAD DÜRRENBERG eingeladen und gebeten, die Siegerehrung vorzunehmen. Es wäre eine große Ehre für die Organisatoren und Deutschlands beste Pflüger. (16.6.14)

Nun auch Plakat zum 34. Bundesentscheid auf Homepage abrufbar (25.6.14)

Plakat zum 34.Bundesentscheid Leistungspflügen 2014 in Bad Dürrenberg
140427_plakat_internet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.6 KB

Flyer zur Deutschen Meisterschaft 2014 erschienen

Schon jetzt kann mit dem Flyer geworben werden. Er wurde in 5000 Exemplaren gedruckt, liegt erstmals zu den DLG-Feldtagen beginnend am 18.6.2014 in Bernburg aus. Zudem wurde er einer Vielzahl von Partnern, Institutionen sowie den Landesbauernverbänden zur Verfügung gestellt mit der Bitte, ihn auf die eigene Homepage zustellen und im Mailverkehr mit den Regionalverbänden und Mitgliedern einzusetzen. Auch Sie bitte ich, weitere Pflügerfreunde auf unsere Homepage zu verweisen und Werbung für unsere Meisterschaft zu machen. (11.6.14)

Flyer Bundesentscheid Internetversion.pd
Adobe Acrobat Dokument 457.6 KB

Kuratorium Weltpflügen 2018 gegründet - Pressemeldung, siehe auch unter Wettbewerbe-WM

2014-04-22 PM Gründung des Kuratoriums W
Adobe Acrobat Dokument 30.5 KB

Kuratoriumsgründung Weltpflügen 2018 für 20.5.14 eingeladen

Die Einladung zur Gründungsversammlung ist unter Wettebwerbe/Weltmeisterschaften eingestellt. Förderer des Leistungspflügens können Gründungsmitglieder werden. (eingestellt:5.5.14)

DVD über die Pflüger- Situation in England und die Erfahrungen bei der WM 2013 in Kanada

 Wie unser Vertreter in der WPO, Gebhard Betz, informierte, ist nun eine DVD als Kaufangebot erschienen. Sie schildert die Pflüger- Situation in England und gibt Erfahrungen über die WM 2013 in Kanada wider. Es ist ein gut gemachter Dokumentarfilm mit vielen Interviews mit interessanten Personen, darunter auch die deutschen Teilnehmer in Kanada - und alles mit deutschen Untertiteln.

Bestellung über:  http://www.mediapreview.net/plough.htm    

Vorstandssitzung am 8.5.14 - Ergebnisse im Telegrammstil

Bei der Sichtung des Wettkampffeldes in Bad Dürrenberg.

Der erweiterte Vorstand des DPR traf sich fast vollständig am 8.5.14  von 15.00 bis 18.30 Uhr in Bad Dürrenberg (Sachsen-Anhalt). Erstmals sind die in der Wintertagung 2013 neu gewählten Beisitzer mit anwesend gewesen. Zu Beginn gab es einen Einblick in die Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg als Ausrichter der Bundesmeisterschaften 2014 sowie zum Abschluss am Abend die Besichtiging der 150 ha großen Wettkampffläche.

DPR-Vorsitzender Helmut Wolf nahm die Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg als neues, nun flächen- und mitarbeiterstärkstes Mitglied in den Deutschen Pflügerrat auf.

Berichte gab es zum Stand der Vorbereitung der Deutschen Meisterschaften 2014 im Leistungspflügen am 21.9.14 in Bad Dürrenberg, der Deutschen Meisterschaft im Oldtimerpflügen 2014 sowie zur deutschen Teilnahme an der EM vom 20. - 25.8.14 in Geel (Belgien) und der WM 2014.

Dem langjährigen deutschen Vertreter in der Welt Pflüger Organisation (WPO) Gebhard Betz wurde herzlich für sein großes, erfolgreiches Engagement gedankt. Vorsitzender Helmut Wolf kandidierte für den deutschen Sitz in der WPO ab 2015 und wurde einstimmig in diese Funktion gewählt; auch unter dem Blickwinkel der 2018 in Deutschland stattfindenden WM.

Zum Vertreter in der europäischen Pflügerorganisation wurde einstimmig DPR-Geschäftsführer Bernhard Rodenkirch gewählt. Schriftführer Dr. Manfred Böhm wurde in den geschäftsführenden Vorstand kooptiert.

Leitlinien für die Arbeit des nun 15- köpfigen Vorstandes wurden beraten. Der erweiterte Vorstand votierte ebenso wie der Hauptsponsor LEMKEN für einen Vorzugsstandort der WM 2018 und beauftragte Vorsitzenden Helmut Wolf, das im Präsidiums des am 20.5.14 zu gründenden Kuratoriums kraftvoll zu vertreten. (Dr. Böhm, eingestellt am 9.5.14; 9.05 Uhr)

Vorbereitungstreffen für die WM 2018 in Deutschland fand am 28.3.14 statt

Teilnehmer der Sitzung ( nicht auf dem Bild J. Hauck, Dr. Böhm)
Teilnehmer der Sitzung ( nicht auf dem Bild J. Hauck, Dr. Böhm)

Mehr können Sie unter Wettebwerbe/Weltmeisterschaften lesen.

 

2014 - 40. Todestag von Walter Feuerlein, dem Begründer des Leistungspflügens in Deutschland

Vor allem die älteren Leistungspflüger und da wiederum unsere Gründungsmitglieder kennen Walter Feuerlein. Er wurde 1903 geboren und gehörte zu den Begründern des Leistungspflügens in Deutschland. Ab 1947 war er als Wissenschaftler und Leiter der Außenstelle Ulm im Kuratorium für Landtechnik und Betriebswirtschaft Braunschweig-Völkenrode tätig. Er wirkte als deutscher Vertreter in der Welt Pflüger Organisation (WPO). Von 1956 bis 1974 war Walter Feuerlein Präsident der WPO. In diese Zeit (1958) fällt die 5. Weltmeisterschaft. Es war die erste WM, ausgetragen in Deutschland, nämlich in Stuttgart-Hohenheim.

Walter Feuerlein war einer der ersten Persönlichkeiten in Deutschland, der Beratungs- und Lernziel mit dem Wettbewerbsgedanken verknüpfte. Feuerlein organisierte das erste deutsche Wettpflügen im Jahre 1950. Zunächst gab es noch keine nationale Pflügervereinigung. Dank seines Wirkens wurde die Bundesrepublik Deutschland Mitglied in der WPO.

Die DDR wurde 1967 Mitglied der WPO, vertreten durch Prof. Dr.  Kunze (Institut für Bodenfruchtbarkeit in Müncheberg). 1972 trat sie aus der WPO aus und reihte sich in die Pflügervereinigung der Ostblockländer (Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe RGW)ein. Danach führte der RGW eigene Pflügermeisterschaften durch.

Bis zu seinem plötzlichen Tod war er Geschäftsführer des 1967 gegründeten Deutschen Pflügerrates. Sein ehemaliger Assistent Karl Kemmner setzte damals seine Arbeit mit fort.  Dr. Böhm  (Quellen:  Dokumente Deutscher Pflügerrat; Broschüre 20 Jahre Pflügergemeinschaft Ulm aus dem Jahre 2007).

Mehr über Feuerlein und Max Eyth erfahren Sie in den Beiträgen von Gebhard Betz in der Rubrik: Bei Anderen gelesen

BM 2014 - Organisationskomitee tagte am 13.2.14

In seiner ersten Sitzung hat das Organisationskomitee des Bundesentscheides 2014 im Zentrum für Landwirtschaft und Hauswirtschaft in Bad Dürrenberg getagt. Das Zentrum wird derzeit umgebaut und wird im September 2014 Deutschlands Pflüger, Schiedsrichter und Betreuer im neuen Glanz erwarten.

In der Gremiensitzung wurden die Aufgaben der gebildeten 8 Organisationsteams besprochen und das Rahmenprogramm abgesteckt. Am 8.5. soll in der nächsten Sitzung die Detailplanung weitgehend festgezurrt werden.

Das Rahmenprogramm am Wettkampftag (21.9.14) wird auch eine offene Pferdepflügermeisterschaft, eine Oldtimer- und Moderne-Technik-Präsentation sowie ein "Schaupflügen damals und heute" beinhalten. Die Bundesmeisterschaft wird mit großem Einsatz von der Agrargenossenschaft und deutlich von der Stadtverwaltung Bad Dürrenberg und dem Landesbauernverband Sachsen-Anhalt sowie örtlichen Vereinen und Landtechnikpartnern unterstützt. Bad Dürrenberg ist durch die rekonstruierte längste Saline Deutschlands bekannt.

Bilder von oben l.n.r.: Blick auf das 25-köpfige Gremium; DPR-Vorsitzender Helmut Wolf mit Regierungsdirektor Andreas Heym (Bundesagrarministerium) und Gabriele Hampel (Agrarministerium Sachsen-Anhalt); Helmut Wolf mit Agrarvorstandschef Bernd Ulrich;  Andreas Heym mit Mathias Hesse (Aufsichtsratsvorsitzender der Agrargenossenschaft) und Prof. Dr. Fritz Schumann (Mitte; Hauptgeschäftsführer des Landesbauernverbandes): Karl-Heinz Schmahl (Agrarministerium Rheinland-Pfalz - Ausrichter 2012 ) mit Helmut Wolf und Wolfgang Hoffmeister (Sachsen) - im Hintergrund DPR-Geschäftsführer Bernhard Rodenkirch und der deutsche Vertreter in der Welt Pflüger Organisation (WPO) Gebhard Betz; Blick auf die Saline  

Text/Fotos: Dr. Böhm

Newsletter des Pflügerrates am 20. 2. 2014 an Mitglieder erschienen

Die Pressestelle des Deutschen Pflügerrates hat am 20.2.2014 die bisher als Rundmail bezeichneten Informationen als DPR-Newsletter herausgeben und an alle Mitglieder mit Mailadresse versendet. Damit wird eine noch bessere schnelle, effektive und fast kostenfreie Kommunikation, teils auch von verbands- und mitgliederinternen Nachrichten, ermöglicht. Er wird nicht in Briefform den Mitgliedern zugestellt und auch nicht auf dieser Homepage eingestellt, da er ausschließlich eine elektronische Mitgliederinformation ist.Der Mailadressen-Pool des Pflügerrates soll dazu weiter ausgebaut werden. 

Unsere Homepage erfreut sich steigender Beliebheit

Erfreulicherweise kann festgestellt werden, dass  unserer Homepage seit Anfang Januar 2014 nach dem Versand der Mitteilung 2014/1  des Pflügerrates sowie der beiden Mails an Mitglieder doppelt so viele Besucher eingesehen haben als vorher. An manchen Tagen über 80 Besucher. Dazu hat wesentlich die Aktualität und die Veränderung des Auftritts beigetragen.  Die Erweiterung und Aktualisierung der Länderseiten dürfte künftig auch zusätzliche Interessenten finden. 

Danke und bitte weiter unsere Homepage besuchen.

 

In den verbleibenden Monaten bis zu den diesjährigen Meisterschaften auf Regional- und Bundesebene sind gute Ideen gefragt, möglichst einmal wöchentlich interessantes " Lesefutter" auf die Seiten zu bringen. Das ist ein ambitioniertes Ziel - aber mit Hilfe von Euch machbar. Unseren Sponsoren insbesondere aus der Landmaschinenindustrie, die die deutsche Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften sowie die Ausrichtung von Bundesmeisterschaften mit ermöglichen, bieten wir an, sich ebenfalls zu präsentieren. Gedacht sind Infos von neuen Entwiclungen, Links auf die Firmenseiten etc.

Dr. Manfred  Böhm, Webmaster DPR

-----------------------

Die Mitteilung 1-2015 wird Ende Januar 2015 an alle Mitglieder letztmalig in Printform versendet. Verstärkt werden die neue Kommunikationsmittel genutzt.  

Mitteilung 2014/1 vom 02.01.2014

Die Mitteilung 2014/1 wurde am 3.01.14 noch an alle 283 Mitglieder per Brief versandt. Im laufenden Jahr erfolgt eine weitgehende Umstellung auf den Mail-Versand und begrenzt per Fax.


  * Auf Homepage

aktuell eingestellt

 

Die am u.g. Tag eingestellten Infos in dieser Spalte sind direkt mit der jeweiligen Rubrik verlinkt.

Bitte jedoch bei der Suche nach Beiträgen auch die jeweilige Rubrik in der oberen Spalte nutzen. 

Titelbild der Homepage: Helmut Wolf als Vorsitzender des Kuratorium Weltpflügen 2018 mit Victor Lemken, Seniorchef von LEMKEN in Alpen.

 

 2016

 

* 3.12. Tagung Technik-Pflug in Bernburg am 7.12.16 (Beitrag in der Bauernzeitung) - Presse

* 2.12. Spruch der Woche

* 30.11. DM 2016 - Ergebnisse im Detail (DM 2016)

* 30.11. Technik-Pflügertagung in Bernburg am 7.12.16 (Sachsen-Anhalt)

* 27.11. WM 2018 mit eigener Homepage , neuer Flyer eingestellt  (Kuratorium Weltpflügen)

* 27.11. Mitgliedermeinung

* 26.11. Bilder vom 2. Tag der Wintertagung (Aktuelles) 

* 25.11. Erste Bilder der DPR-Wintertagung (Aktuelles)

* 23.11. 24-Stunden-Pflügen

(Bei anderen gelesen)

* 17.11. Führerschein ist Pflicht, auch auf Feld und Hof, auch beim Leistungspflügen!!! (Fachinformation)

* 17.11. Mitgliederversammlung 25.-27.11.16 - noch Wahlvorschläge für den DPR-Vorsitz möglich.

* 29.10. Bauernzeitung berichtet  über sächs. RM und DM Pferdepflügen 

* 28.10. Fachtagung Pflügen in Bernburg (Fachinformationen)

* 25.10. Ergebnisse der EM in  Schottland

* 23.10. Nachtrag DM Pferdepflügen - Bericht im Bay. LWB

* 21.10. Bauernzeitung - Sonderseite DM 2016

* 19.10. Fotos Europameisterschaft in Schottland (Fotos) + Starterliste (EM)

* 16.10. Vogtlandmeisterschaften_ ein Nachtrag (Sachsen 2)

* 15.10. Bauernblatt S-H zur DM 2016

* 7.10. LWB Bayern mit 1 Seite DM

* 6.10.16 Einladung Wintertagung

* 6.10. DM 2016 Luftaufnahmen

* 6.10. Pressebeitrag Erzgebirgsmeisterschaft (Sachsen 2)

* 5.10. DM 2016 Sierhagen - Wertungen im Detail

* 5.10 Ergebnisse der DM Pferdepflügen 2.10.16 in Horka

* 29.9. mitteldeutsche DM-Platzierung (Sachsen 2)

* 28.9. DM 2016 - Beitrag als Rahmentext für die Presse

Homepage vom Landw. Wochenblatt Baden-Württemberg mit Titelbeitrag zur DM 2016 (Baden -Württemberg)

* 26/27.9. weitere Bilder DM 2016

* 26.9. EM 2017 in Bayern

* 25.9. Ergebnisse der DM 2016

*  25.9.16 Vize-Europameister der Oldtimer  

* 21.9. DM-Bilder des Tages

* 21.9. AMZONE hat Vogel& Noot gekauft (Landtechnikpartner)

* 20.9. DM-Trainingsfläche heute

* 20.9. DPR-Vorstandsmitglied Georg Schreiber als Beobachter bei der Oldtimer-Europameisterschaft in Wales.

* 19.9. DPR-Leitlinie mit kleiner Korrektur Seite 16

* 19.9. Sachsenmeisterschaft 2017 steht fest - 7.10.17

* 19.9. Ergebnisse der Brandenburger Meisterschaft im Pferdepflügen und Holzrücken in Muckwar

* 17.9. Erzgebirgsmeisterschaften von heute - erste Bilder und Ergebnisse

* 17.9. Vertragsunterzeichnung zur WM 2018 in Deutschland

* 17.9. weitere Bilder von der WM 2016

* 16.9. Festschrift der DM 2016

* 16.9. Regionalentscheide in RP sowie Pflüger in der Landesschau

* 16.9.Niedersachsen-Meisterschaften

* 15.9. Hein Ramm wurde Vizeweltmeister beim Oldtimerpflügen

* 13.9. WM England-Ergebnisse

* 13.9. Bilder und Presseartikel  Vogtlandmeisterschaft

* 11.9. Ergebnisse der Vogtlandmeisterschaft (Sachsen)

* 10.9. Bilder vom heutigen ersten Wettkampftag WM in England

* 8.9.Sachsen 2  Glesien vor 28 Jahren

* 7.9. DM-Oldtimer - komplette Platzierungsliste 

* 6.9. DM Oldtimer - erste Ergebnisse

* 4.9.WM-Bilder: Spaltfurche von heute

* 3.9. Ergebnisse und erste Bilder der RM Glesien (Sachsen)

* 1.9.Bilder vom  WM-Training unserer Teilnehmer in England

* 1.9. Zur DM Oldtimerpflügen 3./4.10.16 starten 30 Pflüger

* 31.8. DM Pferdepflügen - Zeitplan, Pressemeldung, Bilder

* 30.8. 11-Schar-Drehpflug beim sächsischen Regionalentscheid

* 29.8. Ergebnisse RM 28.8. in Prietitz (Sachsen)

* 29.8. DM Pferdepflügen am 1.- 2.10.16 in Horka (Sachsen)

* 26.8. Anfang September - Mitgliederinfo per Brief

* 26.8.DM 2016 - Wettkampffeld heute

* 22.8. DM 2016  - Foto Wettkampffeld

* 18.8.  Gebietsentscheid im Westerwald findet am 18.09.16

* 17.8. Aktuelles aus Baden-Württemberg

* 16.8. Sachsen Oldtimer nach Hintertux (Bei anderen gelesen)

* 15.8. Bilder von Wettkampfflächen 2016 in Sachsen

* 14.8. Bilder der letzten 3 WM werden gesucht. (Aktuelles)

* 10.8. Übersicht Wissenstest zur DM

Sondersitzung des DPR-Vorstandes

* 10.8. Umfrage Pflugmodelle - Lemken führend (Fachinformationen)

* 9.8. Anmeldestand DM

* 8.8. Neues zu den Regionalmeisterschaften Sachsen

* 14.7. Spruch der Woche

* 4.7. Neue Wettkampfregeln des Deutschen Pflügerrates ab Juli 2016

* 28.6. Neues zu den Meisterschaften in Sachsen

* 21.6. DM 2016 -Vorbereitungsstand, neue Wettkampfrichtlinien werden angewendet !

* 19.6. DPR-Vorstandssitzung

* 6.6. DLG-Feldtage 2016(Fachinformationen) 

* 24.5. Plakat der DM 2016 für Werbe- und Infozwecke herunterladbar

* 23.5. Sommersitzung des DPR-Vorstandes

* 22.5.Mitteleuropäische Meisterschaft in Tschechien (Aktuell)

 

* 11.5. Ergebnisse der Hessischen Meisterschaften 

* 11.5. Programm der Meisterschaften in Tschechien (siehe Aktuelles)

* 11.5. 25. Meisterschaft Bad Doberan 

* 10.5. Wettkampffeld der DM 2016

* 9.5. Arbeitstagung des DPR am Austragungsort der DM 2016

* 29.5. Spruch der Woche

* 23.4. Ergebnisse - Meisterschaft in Westmecklenburg

* 22.4. Übersicht Pflügerwettbewerbe 2016 in Schleswig-Holstein

* 13.4.1. Info Deutsche Pferdepflügermeisterschaft

* 12.4. 2. Info zur DM 2016

* 11.4.Termin Deutsche Oldtimermeisterschaft  

* 7.3. Einladung für Kuratorium Weltpflügen 2018 am 6.4.16

* 29.2. MV in Baden-Württemberg

* 13.2. Meisterschaft in Tschechien

* 12.2. Pflügertagung in Sachsen

* 27.1. MV in Baden-Württemberg

* 24.1.WM-/EM-Teilnehmer 2016

* 23.1. Mailversand Newsletter 1-2016 - Protokoll der Wintertagung 2015

* 19.1. Regionalmeisterschaften 2016 in Sachsen

* 18.1. Spruch der Woche

* 14.1. Plakat DM 2016

* 13.1.2015 Mitgliederinfo - Das Protokoll der Wintertagung wird im Januar 2016 versendet.

2015

* 31.12.2015Neujahrsgrüße

* 12.12. Sprüche der Woche

* 22.11. Erste Infos von der DPR-Wintertagung.20. -22.11.15

* 21.11.Flyer WM 2018 in Deutschland

* 12.11. Sachsen: Ergänzte "Festschrift LM Sachsen 2015" mit Historieteil zum Herunterladen

* 10.11. Thüringer Bauernverband - Beitrag zur Meisterschaft 2015

* 10.11. Bildnachlese von der LM 2015 in Rheinland-Pfalz

* 5.11. Pressespiegel Sachsen

* 22.10. Einladung zur DPR-Mitgliederversammlung

* 20.10. Weitere Bilder von der WM in Dänemark

* 15.10. Ergebnisse der Thüringer Meisterschaft

* 15.10. Mitgliederversammlung im Westerwald am 23.10.15

* 13.10. Bauernblatt Schleswig-Holstein zur Oldtimer EM,DM

* 10.10. Ergebnisse Sachsen

* 9.10. Pflüger-Festschrift Sachsen erschienen

* 8.10. Oldtimer DM 2015 in Bauernzeitung

* 8.10. Starterlisten LM Sachsen

* 7.10. Pressemeldung zur LM in Sachsen am 10.10.2015

* 4.10. Personelle Veränderungen in  der WPO

* 4.10. Ergebnisse der WM 2015

* 1.10. Lehrvideos "Richtige Pflugeinstellung" (Aktuelles)

* 29.9. Erste Bilder vom deutschen WM-Team in Dänemark

* 28.9. Bilder von der  Oldtimer- EM in Holland von Hein Ramm bereitgestellt

* 23.9. Ergebnisse des Landesentscheides Niedersachsen

* 23.9. Bodenfruchtbarkeit und Bodenverdichtung (Fachinformationen)

* 22.9. Bericht von der EM in Holland sowie der EM Oldtimer

* 21.9. Ergebnisse und Bilder der EM und der Deutschen Oldtimer-Meisterschaft

* 19./20.9. Ergebnisse und  Bilderserie von der Brandenburg-Meisterschaft

* 18.9. Erste Bilder von der EM in Holland

* 9.9. Historisches Erntefest in Bernburg-Strenzfeld (Lesermeinung)

* 8.9. Ergebnisse Rheinland-Pfalz

* 7.9. Sächs. Meisterschaft auch in Schülerzeitschrift agrarkids

* 2.9. Bauernzeitung mit Beitrag zur richtigen Pflugeinstellung (Fachinfo)

* 31.8. Entscheid in Biberach (BW)   am 6.9. wurde abgesagt!!!

* 30.8.Leserbrief zur Absage der Regionalentscheide Sachsen-Anhalt

* 30.8. Feldtag in oberbayerischen Puch 5.&.6.9.15

* 29.8.Sachsen-Anhalt - beide Regionalentscheide im September wegen mangelnder Beteiligung abgesagt.

* 28.8. Regionalentscheid in Langeneau bei Ulm.

* 27.8. Kreisentscheid in Biberach am 6. September 2015

(Baden-Württemberg)

* 21.8. Thüringer Pflüger beteiligen sich an der mitteldeutschen Meisterschaft in Sachsen.

* 20.8. Erste Infos zur DM 2016

* 19.8. Kommentar: Stärke der Bauern; Spruch der Woche - Wetterregeln

* 18.8. Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz am 5.& 6.9.15 

* 17.8. Ergebnisse des Landesentscheides Baden-Württemberg vom 16.8.15

* 17.8. Newsletter 7 per Mail versandt

* 12.8. Pflugtag am 19.9. an der Arche Nebra (Sachsen-Anhalt)

* 10.8. Bauernzeitungsbeitrag zu Pflügermeisterschaften 2015 (Presse)

* 09.8. Video zur Pflugeinstellung

* 06.8. Bauernzeitungsbeitrag zur Landesmeisterschaft in Sachsen

* 05.8. Landesausscheid Baden-Württemberg - weiter Infos

* 17.7. Arche Nebra mit Sonderschau Traktor und Meisterschaft

* 16.7. Pressemeldung Übersicht Meisterschaften 2015

* 15.7. Übungspflügen in der Ortenau

* 14.7. Landesmeisterschaften Traktoren- und Pferdegespannpflügen mit mitteldeutscher Beteiligung - Ausschreibung (Sachsen)

* 12.7. Pflügergemeinschaft Westerwald mit neuem Vorstand

* 12.7. Umfrage Pflug oder nicht (Lesermeinung)

* 10.7. Flyer Landesentscheid 2015 in Niedersachsen (Aus Bundesländern)

* 9.7. Sächsische Landesmeister-schaften nun offiziell (Sachsen)

* 3.7. Spruch der Woche - mit Vorlauf, Hessische Meisterschaft 2016

* 2.7. Zeitschrift traction Juli/August

(Bei Anderen gelesen)

Landesmeisterschaft Niedersachsen

(Termine, Aus Bundesländern)

* 30.6. Oldtimer-Fotoserie (Fotos)

* 29.6. Bayerische Agrarwerbung einmal anders (Fotos)

* 28.6. DPR-Vorstandssitzung am 19.7. - Tagesordnung (Aktuelles)

* 27.6. Festschrift

30. Landesentscheid bzw. 60 Jahre Leistungspflügen in Baden

Württemberg

* 23.06. Meisterschaften auf einem Blick (Termine) mit Nachmeldung aus BW

* 22.6. Pressemeldung: Leistungspflügen in allen Bundesländern sichern (Presse)

* 19.6. zwei Regionalentscheide in Sachsen-Anhalt ausgeschrieben.

* 16.6. Grünlandtag mit 1000 Besuchern (Sachsen-Anhalt)

* 10.6. Erinnerungstafel der Bundesmeisterschaft 2014 nun videoüberwacht ( Fotos)

* 9.6. Bilderserie John Deere damals - heute

(Bei Anderen gelesen) 

* 7.6. Sprüche der Woche - im Vorlauf

* 5.6. Newsletter 4-2015 versandt

* 4.6. Ergebnisse der russischen Meisterschaften

* 1.6. Film von Bad Dürrenberg wieder lieferbar (Aktuelles)

* 28.5. Weiteres zur Sächsischen Meisterschaft mit mitteldeutscher Beteiligung

* 24.5. Ergebnisse der russ. Meisterschaften in Bälde unter Meisterschaften

* 20.5. neue Bilder von der Meisterschaft Bad Doberan

* 18.5. GASSNER Technik stellt sich vor (Landtechnikpartner)

* 13.5. Deutsches Team der

EM 2015

* 8.5. Spruch der Woche: Bauernregeln

* 4.5. AG Pflügen Bayern tagte am 22.2.15 ,(Aus Bundesländern)

* 4.5. Landesmeisterschaft in Schleswig-Holstein

* 1.5.15  Gut Hohen Luckow - Ausbildungsbetrieb des Siegers und Besten Lehrlings der Bad Doberaner Meisterschaften

(Bei Anderen gelesen)

* 1.5./28.4. Ergebnisse aus Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern)

* 24.4.  Mecklenburg hat die Pflügermeisterschafts-Saison in Deutschland eröffnet

 (Mecklenburg-Vorpommern)

* 23.5. fantastischer agra-Start

* 22.4. EU-Dauerthema Greening

* 21.4.15 Katrin Fischer in Stuttgart (Bei Anderen gelesen)

* 15.4. Russische Meisterschaft 2015 mit deutscher Beteiligung (Weitere Meisterschaften); EPF

* 15.4. Leserbrief

* 14.4. Demnächst: DPR-Mitglied  GASSNER Technik als Pflughersteller stellt sich vor

* 10.4. Bisher schon  Meisterschaftstermine 2015 in Ostdeutschland

* 9.4. Tipps zur Pflugeinstellung (Fachinformationen)

8.4. Faktencheck: "Agrarwende"

(Bei Anderen gelesen)

* 8.4. traction 2015 - Testsaison gestartet (Medienpartner)

* 8.4. Potsdam-Mittelmark:  Kreismeisterschaft am 19.9.15 (Brandenburg)

* 7.4. 15. Meisterschaften 2015 in Bad Doberan - Mecklenburg-Vorpommern; Übersicht Veranstaltungen Historische Landmaschinen unter Termine

* 6.4. Wettkampfregeln in Überarbeitung  - Vorschläge gefragt (Aktuelles)

* 5.4. Landwirtschaftsausstellung agra2015 am 23.-26.4.(Termine)

* 5.3. Film der Bundesmeisterschaft 2014 weiterhin nachgefragt (Aktuelles)

24.3. SIMA in Paris (Fachinformationen)

* 23.3 Beste Landmaschinen  2015 (Fachinformationen)

* 9.3. MV Baden-Württemberg

* 8.3. Film der 34. DM vergriffen, Video noch im Netz.(Aktuelles)

* 7.3. Thüringen signalisiert Teilnahme an der Sachsenmeisterschaft am 10.10.15 (Aus Bundesländern)

* 6.3.Spruch der Woche

* 5.3.Nachtrag Regionalentscheid Regensburg/Kehlheim 2014 (Bayern)

* 2.3. Landberger Praxistage (Fachinformationen)

* 26.2. Mitgliedsanträge Kuratorium Weltpflügen 2018

* 19.2. Info aus Schleswig-Holstein: am 22.2. Jahreshauptversammlung der PG

* 11.2. Neuer Düngerstreuer von AMAZONE (Landtechnikpartner)

* 9.2. Einladung zur Mitgliederversammlung des Landesverbandes Baden-Württemberg am 7.3.14  (Aus Bundesländern)

* 9.2. Spruch der Woche

* 4.2. Sachsenmeisterschaften 2015 am 10.10.15 in Kitzscher (Aus Bundesländern -Sachsen)

* 2.2. Spruch der Woche

* 2.2. Thüringer beim Bundespräsidenten - Nachtrag

(Aus Bundesländern)

* 30.1. Jahrespressekonferenz AMAZONE (Landtechnikpartner).

* 27.1. AMAZONE-Abend in Leipzig (Landtechnikpartner)

* 23.1. Mitteilung 1-2015 versandt und hier eingestellt (Mitteilungen)  

* 23.1. Erfolgreicher "Pflügerstammtisch" im Erzgebirge (Sachsen)

* 20.1.15 Deutsche Teilnehmer an den EM und WM 2015 + 2016

* 16.1.14 Einladung zur Mitgliederversammlung Kuratorium Weltpflügen 2018 e.V.

16.1.15 neue Rubrik Kuratorium Weltpflügen 2018 e.V. eröffnet

* 13.1.15 Rekorde der Landtechnik (Bei Anderen gelesen)

* 13.1.15 Agrarchef Ulrich, Bad Dürrenberg, mit im Jahresrückblick (DM 2014)

* 6.1.15 Agrarziele EU 1.Halbjahr 2015 (Aktuell)

* 5.1.15 Pflügerstammtisch in Pfaffroda (Sachsen)

* 5.1.15 Jahreswünsche ergänzt (Aktuell)

* 4.1.15 Zwischenfruchtanbau (Fachinformation)

* 3.1.2015 Studie Bodenerosion

 2015 - Internationales Jahr des Bodens

* 27.12.2014 Deutsche Teilnehmer an der Europa- und Weltmeisterschaft 2016 - mehr lesen Sie dazu Anfang 2015 auf unserer Homepage

* 20.12. Landesmeisterschaft 2015 in Sachsen (Aus Bundesländern)

* 18.12. DM Oldtimerpflügen 2015 Ankündigung (Meisterschaften) * 18.12.Dirigierendes DPR-Vorstandsmitglied

(Bei Anderen gelesen)

* 17.12. neuer Leserbrief;

* 17.12. bayerischer Pflugtag (Fachinformationen)

* 16.12. Intelligenter Ackerbau;

flaches Pflügen (Fachinformationen);

* 16.12. John Deere-Neuheiten (Landtechnikpartner)

* 15.12. Wettkampfregeln komplett eingestellt (Meisterschaften) 

* 12.12.2014 DBV-Situationsbericht erschienen (Bei Anderen gelesen)

* 12.12. Aus der Sack-Chronik (Deutsche Meisterschaften)

* 10.12. Nachtrag Artikel Hornberger (Rheinland-Pfalz)

* 10.12. Pferdepflüger- und Holzrückemeisterschaften

* 8.12. Nachtrag Entscheide in Niedersachsen ( Aus Bundesländern

6.12."Nikolaus" Wünsche zum Fest (Aktuell)

* 5.12. Wettkampffläche in Bad Dürrenberg aktuell (Meisterschaften - DM)

* 3.12. Video der Bundesmeisterschaft erhältlich (Aktuell)

* 1.12. Spruch der Woche

* 29.11. Bilder von der Wintertagung (Aktuell) *

27.11. Meisterschaften in Brandenburg (Aus Bundesländern)

* 27.11. VORSICHT STUFENLOS (Bei Anderen gelesen)

26.11. Video von der DM vorrätig (Aktuell)

* 26.11. Pflügertagung in Niedersachsen war erfolgreich (Aus Bundesländern)

* 25.11. Wintertagung - Programm (Aktuell)

24.11. Addinol hat Siegerpreise zugestellt, Dank an alle Sponsoren  (Deutsche Meisterschaft 2014)

* 7.11. Bad Dürrenberg als hervorragender Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet (Aktuelles)

* 5.11. Bundesagrarministerium dankt DM-Organisatoren ( Aktuelles)

* 3.11. Spruch der Woche

* 2.11. Regentschaft der Sächsischen Pflügerkönigin Katharina Voigt beendet - Sachsens Regionalmeisterschaften 2014 abgeschlossen. (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 30.10. Abschlusssitzung zur DM (Aktuell)

* 27.10.2014 Kuratorium Weltpflügen e.V. amtlich eingetragen (Aktuell)

* 16.10. Spruch der Woche ,

Infoblatt Sachsen-Anhalt zur DM

(Aus Bundesländern)

* 15.10. Rheinische Bauernzeitung zur DM (Meisterschaften- Aus Bundesländern-Rheinland...)

* 15.10. AMAZONE-Pflanzenschutzselbstfahrer + Claas-Traktoren (Fachinformationen)

*  14.10. Bilder vom Pflügertreffen auf dem Landw. Hauptfest in Stuttgart (Meisterschaften- BaWü)

* 14.10. Meinungen zur DM (Leser-/Mitgliedermeinung)

* 13.10. Regionalmeisterschaften Sachsens  in Bauernzeitung (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 2.-12.10.- Homepage-Pause

* 1.10. Karl Kemmner`s Brief (Leser-Migliedermeinung)

* 30.9. Vogtländer pflügten in Estland

und Vogtlandmeisterschaften (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 28.9. Schaubild zur DM von Sack, BBG bis AMAZONE ( Meisterschaften-DM) und Dank allen Sponsoren

* 27.9. Erzgebirgsmeisterschaften   

  (Meisterschaften - Aus 

   Bundesländern - Sachsen)

* 27.9. neue Sponsoren (DM-Sponsoren)

* 26.9. Bauernzeitung und  Landw. WB BaWü mit großer Aufmachung zur DM (Meisterschaften - DM)

   Pferdepflügen in Bad Dürrenberg

      (Pferdepflügen)

* 25.9. Video auf agrarheute.com

       Weitere Bilder unter Fotos

* 24.9. Predigt von Pfarrer Worbes, Bad Dürrenberg - Gottesdienst vor Wettkampfbeginn (Meisterschaften-DM

* 24.9. Sachsen auf der DM - Präsident Eichkorn war interessierter Besucher

    (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 22.9.Ergenbislisten der DM

      in Bad Dürreberg (Aktuell)

* täglich Bilder von der DM

* 19.9. Ergebnisse der DM Pferdepflügen (Meisterschaften - Pferdepflügen)

* 16.9. aktuelle Bilder aus Bad Dürrenberg

* Pressemeldung deutschlandweit (Aktuell - Presse)

* 15.9. Pflügertreffen am 3.10.14 in Stuttgart (Aus Bundesländern - BaWÜ)

* 15.9. DM Bad Dürrenberg: 12 Teams bereits vor Ort (Aktuelles)

* 15.9. Ergebnisse des Regionalentscheides Hannover (Aus Bundesländern - Niedersachsen)

* 14.9.(abends ) Erste Pflüger in Bad Dürrenberg eingetroffen

* 14.9. Bauernzeitung mit ganzseitiger Anzeige für alle neuen Bundesländer (Presse)

* 13.9. weitere Spendeneingänge (Meisterschaften - Sponsoren DM)

* 12.9. Südwestpresse-Beitrag zur WM in Frankreich (Meisterschaften -WM)

* 11.9. Addinol in Leuna unterstützt DM 2014 mit Siegerpreise (Sponsoring DM 2014)

* 9.9. Aktuelle Bilder von Bad Dürrenberg (Aus Bundesländern - DM)

* 7.9. Letzte Info von der WM in Frankreich (AKtuelles)

* 7.9.Ergebnisse von der WM an diesem Wochenende (Meisterschaften - WM); Newsletter 8-14 an DPR-Mitglieder mit Mailadresse

* 6.9.Erfolgreiche Regionalmeisterschaft Leipziger Land (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 5.9.Erste Reaktion auf Festschrift (Leser-/Mitgliedermeinung)

* 5.9. Festschrift zur DM 2014 schon jetzt auf unserer Homepage (Meisterschaften-DM)

5.9. Ergebnisse aus der Ortenau werden erwartet.

* 4.9. Bauernzeitung und agrarKIDS  mit großem Pflügerbericht (Aktuell)

* 3.9. neue Bilder von der WM (Meisterschaften-WM)

* 2.9. Bauernblatt Schleswig-Hohlstein setzt DM 2014 ins Blatt (Aktuell) 

* 1.9. LHT-Lützen e.G. übergab größere Spende (Sponsoren DM 2014)

* 1.9. - Ergebnisse DM Oldtimerpflügen (Meisterschaften)

* 30.8.14 Bauernverband Erzgebirge plant Bustour zur DM nach Bad Dürrenberg

* Sächsischer Landesbauernverband bewirbt DM in Bad Dürrenberg im Informationsblatt August (Meisterschaften -DM)

* 29.8. Broschüre der DM 2014 kurz vor der Fertigstellung, wird Anfang nächster Woche hier eingestellt

* Weitere Spenden aus Sachsen - Agrargenossenschaft Pötzschau und Wolfgang Hoffmeister - eingegangen(Sponsoren DM 2014), es kann weiter gespendet werden! 

* 27.8. Erste Bilder von der WM in Frankreich (Aktuell)

* 27.8. Sponsorenliste aktuell (Meisterschaften - Sponsoren DM)

 * 27.8. Unsere WM-Teilnehmer bereiten sich in Frankreich vor.

* 27.8. Seite EM überarbeitet und EM 2015 und EM 2016 eingestellt (Meisterschaften -EM)

* 26.8. Deutsche Meisterschaft Oldtimerpflügen am 31.8.14 (Meisterschaften - Oldtimer)

* 26.8. Teilnehmerübersicht 34. Bundesentscheid 2014 (Meisterschaften - DM)

* 26.8. Regionalentscheid am 30/31.8.14 in der Ortenau

(Aus Bundesländern - BaWü)

* 25.8. Siegerliste der EM eingestellt (Meisterschaften - EM),

Manfred Wolf - ein Allrounder (Bei Anderen gelesen)) 

* 25.8. Platzierung (Meisterschaften)

* Neues von der EM 2014 (Aktuelles und  Meisterschaften - mit Fotos von Sebastian)

* 23.8. EM-Teilnehmer sind nun gefordert, Stoppelpflügen am Samstag (Ergebnisse unter Aktuell, Pflüger aus Baden-Württemberg bereiten sich auf DM vor, (Aktuelles)

* 21.8.Regionalentscheid Alb-Donau/Oberland am 14.9.2014 (Aus Bundesländern - BW)

* 20.8. weitere Spendeneingänge (Meisterschaften-Sponsoren DM)

*15.8. Bundesentscheid heute auf www.agrarheute.com

* 13.8.  Bad Dürrenberg gestern die Ernte beendet 

* 13.8. Direktsaat nicht so gut wie gedacht (Fachinformation)

* 12.8. WM 2014 (Meisterschaften)

* 12.8. DM Pferdepflügen und Holzrücken (Pferdepflügen)

* 11.8. Regionalentscheide in Niedersachsen (Aus Bundesländern)

* 11.8. Pressemeldung DM 2014 an alle Wochenblätter, BauernZeitung, Landesbauernverbände, Landwirtschaftskammern, Programme des Mitteldeutschen Rundfunkes, Proplanta (Presse)

* 10.8. Kurznachricht: 1. Infomail an DM-Pflüger, Jury und Landesbetreuer; Newsletter 7-14 versendet

* Neuer Sprecher der Claas-Konzernleitung ist ab 1.10.14 Lothar Kriszun (Landtechnikpartner)

* 8.8. Teilnehmer an der DM erhalten in den nächsten Tagen neueste Infos per Mail. Jury und Landesbetreuer bitte die Mailadressen melden!

* 7.8. Regionalmeisterschaften 2014 im Überblick (Aus Bundesländern-Sachsen)

* 6.8. Sachsen: Neues Miteinander Landwirt-Imker (Fachinformationen)

* 6.8. Bodenwerte des Wettkampffeldes der DM 2014 (Meisterschaften - DM)

* 4.8. deutsche Teilnehmer an der EM und WM 2014 rüsten sich (Wettbewerbe - EM, WM)

* 3.8. aktuelles Bild von der Wettkampffläche Bundesentscheid (siehe DM)

* 1.8. Das Dampfpflügen wird zum Bundesentscheid im Rahmenprogramm eine Attraktion - weitere Spenden auch von Pflügerratsmitglieder erbeten, auch 10, 50, 100 oder 200 € sind eine Hilfe. 

* 30.7. Kleine Urlaubspause des Webmaster beendet, die Vorbereitungen der DM 2014 am 21.9.14 in Bad Dürrenberg gehen in die letzte Runde

* 10.7.Wissenswertes zum Dampfpflügen (Aktuell)

* 8.7. Pflügerrunde Schwaben/Neuulm stellt sich vor (Aus Bundeländern-Bayern)

* 2.7. Wissenstest auf Homepage (Meisterschaften -DM)

* 29.6. Flyer der Europameisterschaft 2014 eingestellt (Meisterschaften-EM)

* 28.6. Spendenaufruf für Dampfpflügen in Bad Dürrenberg (Aktuelles)

* 27.6. neuer Spruch der Woche

* 27.6. Sächsischer Landesbauernverband unterstützt auch medial die DM (Aus Bundesländern -Sachsen)

* 25.6.  Plakat auf Homepage eingestellt

* 22.6. Neues aus Bad Dürrenberg auf unserer Homepage (Meisterschaften-DM)

* 17.6. Favoritenliste unserer Homepage + Vorschlag neue Klasse bei der DM (Pflügerrat-Erfahrungsaustausch)

* 17.6. neue Rubrik "Spruch der Woche"

* 16.6. Regionalentscheid Niederdodelben im SPIEGEL (Aus Bundesländern - Sachsen-Anhalt)

* 13.6 Beitrag LM,DM,Weltpflügen in Bauernzeitung (Sachsen)

* 11.6. Flyer zur DM erschienen (Aktuell und Meisterschaften-DM)

* 7.6. Neues von AMAZONE (Fachinformationen)

* 6..6. Derzeitiger Anmeldestand zur DM: 39 Pflüger

* 27.5. Mitteldeutschland für 2018 rüsten (Sachsen)

* 27.5. Ergebnisse Nordwestmecklenburg (Wettbewerbe-Bundesländer)

* 27.5. neue Offenen Klasse bei BM gefordert (Leserbriefe)

* 26.5. Dr. Curdt - Mitbegründer des DDR-Leistungspflügen grüßt Pflügerrat (Leserbriefe)

* 25.5. Pressemeldung zur Kuratoriumsgründung (Presse)

* 21.5. Kuratorium Weltpflügen 2018 gegründet (Meisterschaften-WM)

* 18.5. Bauernzeitungsbeitrag zur DM und Vorstandssitzung (siehe Presse)

* 9.5. Sponsoringliste der DM am 10.5.14 eröffnet (Meisterschaften-DM) 

* 9.5. Bericht von der Vorstandssitzung (Aktuelles)

* Thüringer Mitgliederversammung (Wettbewerbe-Aus Bundesländern)

* Neues von der DM (Wettbewerbe-DM)

* DBV-Ackerbautagung am 4./5.6.14 (Termine)

* 5.5. Weltpflügen 2018 - Gründungsversammlung 20.5.14 in Stuttgart (Wettbewerbe/WM)

* 5.5. Ergebnisse von Bad Doberan (Aus Bundesländern/ Mecklenburg)

* 4.5. DVD zur WM 2013 erschienen (Aktuelles)

* 4.5. Interview in Bauernzeitung (Presse)

* 28.4. Ergebnisse des Gebietsentscheides Sachsen-Anhalt (Aus Bundesländern)

* 24.4. XIII.Pflügerwettbewerb Westmecklenburg (Aus Bundesländern)

* 24.4. Interview mit Case-Chef Klauser (Fachinformationen)

* 23.4. Bad Doberan: Pflügerwettbewerb am 26.4.14 (Aus Bundesländern-Mecklenburg-Vorpommern)

* 13.4. Berliner Bischof liest unsere Homepage und bezieht sich auf WM Pflügen 2018 (Bei Anderen gelesen)

* 10.4. Ergebnisse der Hessen-Meisterschaft (Aus Bundesländern)

* 10.4. neue Rubrik Fachinformationen wird in Kürze eröffnet

* 8.4. Sächsischer Landesbauernverband steht zum Leistungspflügen

        (Aus Bundesländern - Sachsen)

* 7.4. Landwirtschaftsmusuem Hohenheim hatte am 1.4. Saisonstart

         (Bei Anderen gelesen)

* 6.4. Wettkampfflächen in Bad Dürrenberg (Fotos)

 * 6.4. Personelles ( Landtechnik-Partner)

* 3.4. 50-jähriges Hoffest unseres Mitgliedes Scheffen am 26./27.3. mit Regionalentscheid (Bundesländer - Rheinland-Pfalz)

* 2.4. Regionalentscheid Sachsen-Anhalt 10.4.14 (Bundesländer)

* 1.4. Newsletter 4-2014 versandt

* 31.3. mehr zur Hessen-Meisterschaft am 6.4.14 (Bundesländer)

* 30.3. Vorbereitungstreffen WM 2018 (Aktuelles)

* 29.3. Westerwald: Kreis-Gebietsentscheid  27.4.14 (Bundesländer- Rheinland-Pfalz)

* 25.3.Erdäpfel-Anbau vor 200 Jahren (Bei Anderen gelesen)

* 6.3. Oldtimermeisterschaften im Überlick (Wettbewerbe-Oldtimerpflügen)

* 6.3. Vorbereitung der WM 2018 (Aktuelles)

* 5.3. In Schlepperpost 2/14 ein Beitrag zur BM 2014 und zum DPR 

(Bei Anderen gelesen) 

* 25.2. Tiefpflügen wird untersucht (Fachinformationen)

 

Webmaster

Dr. Manfred Böhm

dr.manfredboehm@web.de,